Apple und der AGA machen Mobile Devices erlebbar

Ein exklusives Praxisforum richtete der AGA Unternehmensverband am 21. Februar 2017 im Apple Store am Jungfernstieg in Hamburg aus. Thema: Mobile Device Management. 15 Unternehmensvertreter erlebten zu Beginn eine eindrucksvolle Storeführung – noch vor der Ladenöffnung. AGA-Hauptgeschäftsführer Volker Tschirch und Hakan Ceylan (Business Leader North and East Germany Markets, Apple Retail Germany B.V. & Co. KG) eröffneten das Praxisforum mit einer herzlichen Begrüßung im Meetingroom des Stores.

 
Im ersten Teil des PraxisForums erläuterte Nils Westphal (Solution Engineer, Apple Retail Germany B.V. & Co. KG) die Möglichkeiten, eine Vielzahl von unterschiedlichen Geräten zentral und einfach zu verwalten (Mobile Device Management). Beim Device Enrollment Program ging es um die Vereinfachung der ersten Einrichtung, indem die Registrierung und Betreuung von Geräten während der Aktivierung automatisiert wird. Darüber hinaus erklärte Nils Westphal das Volume Purchase Program, was es Unternehmen ermöglicht, Apps in größeren Stückzahlen zu kaufen und an ihre Benutzer zu verteilen. Mit diesen Mitteln könnten eine Vielzahl von mobilen Endgeräten (Apple und Drittanbieter) in Unternehmen vereinfacht verteilt, organisiert und eingebunden werden.

Jessica Hotchkiss (Account Executive, Airwatch) gab im zweiten Teil einen praktischen Einblick in die Mobile Device Management Applikation Airwatch. Anhand einer Livedemonstration hatten die Gäste die Möglichkeit, konkrete Fragestellung auch visuell beantwortet zu bekommen.

Im abschließenden Teil berichtete IT Manager Björn Lietz (E.R. Capital Holding GmbH & CIE. KG/E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG) über den Weg der Entscheidung zur Anschaffung der zuvor beschriebenen Komponenten im eigenen Unternehmen. Mithilfe des Praxisbeispiels wurden im Austausch mit den Teilnehmern die Vor- und Nachteile der Anwendung diskutiert.

Die Gäste konnten im Anschluss an die gelungene Veranstaltung ihre individuellen Fragen mit den Vortragenden noch ausführlich klären, um maßgeschneiderte Lösungen für ihr Unternehmen zu eruieren. Des Weiteren nutzten die Teilnehmer die Chance, die mobilen Endgeräten auszuprobieren.
 
Der AGA Unternehmensverband lädt seine Mitglieder wöchentlich zu aktuellen Themen in den fünf norddeutschen Bundesländern im Rahmen der PraxisForen herzlich ein. Über die Details sowie weitere Veranstaltungen, die derzeit noch in Planung sind, informieren wir Sie regelmäßig auf www.aga.de/veranstaltungen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ansprechpartner

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt