Benefiz für „Sport ohne Grenzen“ – Kennenlernen der Hamburg Towers

Der „Klönschnack Treff“ lädt in Kooperation mit dem AGA Unternehmensverband am Mittwoch, 12. Juni 2019, ab 19 Uhr zur gemeinsamen Benefizveranstaltung in die „edel-optics.de Arena“, Kurt-Emmerich-Platz 10, 21109 Hamburg, ein. Dabei stellt Marvin Willoughby, Geschäftsführer der Hamburg Towers, das Sozialprojekt „Sport ohne Grenzen“ und den frisch gebackenen Basketball-Bundesligisten Hamburg Towers vor. Unterstützt wird Willoughby an diesem Abend auch von einigen Towers-Spielern.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Es gehört jedoch zu den Usancen des „Klönschnack-Treffs“, dass für das jeweilige Sozialprojekt von jedem Teilnehmer eine freiwillige Spende von mindestens 50 Euro geleistet wird. Wenn Sie bei der Veranstaltung in Hamburg-Wilhelmsburg dabei sein wollen, melden Sie sich bei Ilka Stenzel, E-Mail: ilka.stenzel(at)aga.de.

Dass sich ein finanzielles und soziales Engagement bei den Hamburg Towers für ein Unternehmen lohnen kann, zeigt das Beispiel des AGA-Mitglieds STULZ GmbH aus Hamburg. „Wir unterstützen die Hamburg Towers, weil uns das Konzept gefällt und Jugendliche durch den Verein gefördert werden. Durch die Zusammenarbeit ist es uns gelungen, Nachwuchs für die eigenen Reihen zu rekrutieren“, erläutert Rolf Möhring, Leiter Personal und Soziales. Die Firma STULZ als Hamburger Traditionsunternehmen unterstützt seit vielen Jahren den Hamburger Sport – ganz besonders aufstrebende Vereine, die sich für den Nachwuchs einsetzen.

Das tut auch die VTG Aktiengesellschaft mit ihrem Vorstandsvorsitzenden Dr. Heiko Fischer, die seit einigen Monaten Hauptsponsor der Hamburg Towers ist. „Die Hamburg Towers verbinden auf vorbildliche Weise Spitzensport mit sozialem Engagement. Marvin Willoughby und der gesamte Club vermitteln Werte wie Durchhaltevermögen, Disziplin und Fairplay. Das wollen wir unterstützen, da diese Philosophie unser eigenes Engagement, das wir mit dem integrativen Ausbildungsprogramm VTG RailTrain verfolgen, ideal ergänzt“, erklärt Dr. Fischer.

Als „Connecting-Worlds-Partner“ bringt die VTG AG deshalb Sport und Wirtschaft zusammen – mit besonderem Blick auf eine nachhaltige soziale Verantwortung. „Wir freuen uns außerordentlich, dass wir schon im ersten Jahr unserer Partnerschaft mit den Hamburg Towers gemeinsam den Aufstieg in die 1. Basketball-Bundesliga feiern dürfen“, sagt Dr. Fischer.

Ansprechpartner

Christian Buchholz

Referent Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 040 30801-162

E-Mail schreiben

Volker Tschirch

Hauptgeschäftsführer

Tel.: 040 30801-155

E-Mail schreiben

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt