Diskussionsveranstaltung "Die Zukunft der EU im Schatten des Brexit" am 1. Juni 2018

Die IHK Nord, die Handelskammer Hamburg und der Dachverband NORDHANDEL laden am 1. Juni 2018 von 14:00 bis 16:00 Uhr in den Albert-Schäfer-Saal der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg zu der Veranstaltung „Die Zukunft der EU im Schatten des Brexit – Worauf muss sich die norddeutsche Wirtschaft einstellen?“ ein.

Ab dem 30. März 2019, 0:00 Uhr wird das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland voraussichtlich die Gemeinschaft der EU-Mitgliedstaaten verlassen. Sollte bis zu diesem Zeitpunkt kein Austritts- und Übergangsabkommen vorliegen, können Unternehmen mit Geschäfts-beziehungen in das Vereinigte Königreich nicht mehr die Vorteile des EU-Binnenmarktes mit seinen Grundfreiheiten und der EU-Zollunion in Anspruch nehmen. Dies wird die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich, insbesondere auch für den Außenwirtschaftsstandort Norddeutschland, tiefgreifend verändern, und der verbleibende Zeitraum für einen erfolgreichen Abschluss der Brexit-Verhandlungen ist äußerst knapp. 

Aufgrund der aktuellen Relevanz veranstalten die IHK Nord, die Handelskammer Hamburg und NORDHANDEL als Teil der bundesweiten DIHK-Roadshow zum Thema „Zukunft der EU“ die Diskussionsveranstaltung „Die Zukunft der EU im Schatten des Brexit – Worauf muss sich die norddeutsche Wirtschaft einstellen?“. Wir laden Sie herzlich ein, mit David McAllister, Mitglied des Europäischen Parlaments für Niedersachsen und Norddeutschland sowie Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im Europäischen Parlament, in den Dialog zu treten.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung, die Sie hier herunterladen können. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 28. Mai 2018 unter www.ihk-nord.de/zukunftdereu

 

 

Ansprechpartner

Martin Schnitker

Pressesprecher

Tel.: 040 30801-151

Mobil: 0177 3470585

E-Mail schreiben

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt