Geringfügige Beschäftigung

Geringfügig Beschäftigte sind bei einem Einkommen bis 450 Euro in der Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherung versicherungsfrei. Dagegen sind geringfügig Beschäftigte grundsätzlich rentenversicherungspflichtig. Auf Antrag kann sich der Beschäftigte von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen. Diese und weitere Einzelheiten werden in dem Merkblatt "Geringfügige Beschäftigung" erläutert.

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt