LINDER GmbH

LINDER GmbH ist Anerkannt Guter Arbeitgeber 2015/2016.

Das Unternehmen ist in den 1950er Jahren gestartet. Mit dem Vertrieb des Bindedrahtes, der früher als Paketdraht eingesetzt wurde und mittlerweile durch PP-Polypropylen-Bänder abgelöst wurde, begann die Arbeit im Umreifungssektor, der bis heute LINDERS größtes Standbein geworden ist.

Die Firma Linder ist mittlerweile führender Hersteller von Umreifungsbändern in Europa mit dem Ziel, Marktführer für diese Produkte zu werden. Mit der Erfahrung von über 60 Jahren wird exzellente Produktqualität, kompetente Beratung und Service in der hauseigenen und herstellerunabhängigen Werkstatt angeboten. Durch das erweiterte Zentrallager gewährleistet die Firma höchste Warenverfügbarkeit und schnelle Lieferbereitschaft. Das über Jahrzehnte optimierte Logistiknetzwerk ermöglicht eine umgehende Zustellung der Waren.

Die Zeichen bei LINDER stehen momentan stark auf Wachstum. Somit wurde die Produktion erweitert und die gesamte Firma inkl. Lager, Produktion und Büro ist in größere Räume umgezogen. Innerhalb kürzester Zeit ist die Mitarbeiterzahl von 48 auf über 65 gestiegen. Und hier geht es noch weiter nach oben.

Die Gewinnung und Bindung qualifizierter Mitarbeiter ist eine der wichtigsten Herausforderungen des Unternehmens. Was das Unternehmen dafür tut, fasst Dr. Ghesal Fahimi-Steingraeber, Executive Assistant to the Board, zusammen: „Gute, solide Personalpolitik, gute Arbeitsbedingungen, Work-Life-Balance, betriebliche Altersvorsorge, Teilzeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf etc.“

Fachkräfte werden laufend gesucht, da das Unternehmen stark wächst. „Als Hersteller für unterschiedliche Produktbereiche auf dem internationalen Parkett suchen wir sowohl Mitarbeiter für die Produktion, als auch Experten für den nationalen und internationalen Vertrieb. Außerdem haben wir eine hauseigene Werkstatt. Unsere Suche nach qualifizierten Mitarbeitern ist sehr weit gefasst – sie reicht zum Beispiel vom Elektriker über den Kaufmann bis hin zum Ingenieur“, erläutert Dr. Fahimi-Steingraeber.

Als großen Pluspunkt des Unternehmens nennt die LINDER GmbH ein breites Spektrum an Möglichkeiten zwischen Handel und Industrie. Somit können viele Bereiche kennengelernt und Erfahrungen branchenübergreifend gemacht und ausgetauscht werden.

Dr. Fahimi-Steingraeber ergänzt: „Wir sind international und bieten Aufstiegschancen für Talente. Als gesunder Mittelständler sind die Mitarbeiter keine „Nummern“, sondern jeder einzelne zählt. Die Entscheidungswege sind kurz und Ideen können eingebracht werden und werden wahrgenommen. Jeder kann und darf mitgestalten.“

Dabei kommt es auch auf Familienfreundlichkeit an: „Die Firma ist sehr familienfreundlich, denn es wird Teilzeitarbeit für alle Bereiche angeboten. Elternzeit auch für Männer ist kein Problem. Das Thema Diversity spielt bei uns eine große Rolle: Verschiedene Kulturen und Nationalitäten kommen hier zusammen und das Miteinander zählt. Es gibt zusätzlich zum üblichen Sommerfest bzw. Weihnachtsfeiern auch Team-Events, die eigenständig von Mitarbeitern organisiert werden.“, so Dr. Fahimi-Steingraeber.

Welche Fähigkeiten neben den fachlichen Qualifikationen sind der LINDER GmbH besonders wichtig? „Uns kommt es auf inhaltliches Mit- bzw. Querdenken, Offenheit, Teamplayer, Hands-On Mentalität, Lösungsorientierung und ein hohes Maß an Eigenständigkeit an“, so Dr. Fahimi-Steingraeber. Dies wird von den befragten Mitarbeitern (von 48 Beschäftigten nahmen weniger als 50 Prozent Teil) in der Regel bestätigt.

Erreichen möchte LINDER dies über ein gutes Arbeitsklima, gute Entlohnung, betriebliche Altersvorsoge, regelmäßiges Feedback, um Perspektiven aufzuzeigen, Aufstiegschancen durch starkes Wachstum und Leistungen wie Firmenwagen, Handy, Laptop.

Das Siegel ist für das Unternehmen hauptsächlich ein Marketinginstrument, um auf LINDER aufmerksam zu machen. Die Geschäftsleitung verfolgt das Ziel, durch stetiges Wachstum, intensivierte Auslandsaktivitäten, Talentförderung, Erhaltung von Diversity und Work-Life-Balance auch zukünftig ein erfolgreicher Arbeitgeber zu sein.

 

 

Ansprechpartner

Julie Christiani Geschäftsführerin Studien & Digitale Infrastruktur

Tel.: 040 30801-149

E-Mail schreiben

Frederik Scherler Referent Grundsatzfragen

Tel.: 040 30801-141

E-Mail schreiben

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt