Lunch & Info: Das Duale Studium – welches Modell ist das Richtige?

Die Kombination aus einem Hochschulstudium und Praxiserfahrung in einem Unternehmen erfreut sich wachsender Beliebtheit, sodass die Zahl von dual Studierenden in Deutschland auf mittlerweile 92.000 angewachsen ist. Immer mehr Unternehmen bieten (Fach-)Abiturienten die Möglichkeit, parallel zu ihrer Ausbildung oder zu ihren Praxisphasen ein Studium zu absolvieren. Es zeigt sich, dass sich dadurch die Arbeitgeberattraktivität in Zeiten des Fachkräftemangels erfolgreich steigern lässt. Umso mehr lohnt es sich, einmal genauer auf die verschiedenen Modelle des dualen Studiums zu schauen.

Mit der Veranstaltung „Lunch & Info – Das Duale Studium – welches Modell ist das Richtige?“, die am 14. Januar 2019 von 12:00 – 14:00 Uhr im FOM Hochschulzentrum Hamburg (Schäferkampsallee 16a) stattfindet, wird Ihnen parallel zu einem Mittagsimbiss die Möglichkeit gegeben, mehr über die unterschiedlichen Ansätze des dualen Studiums zu erfahren und sich dazu mit Experten aus dem Bildungs- und Hochschulbereich auszutauschen.

Die Anmeldung ist per E-Mail möglich: veranstaltungen.hamburg(at)bcw-gruppe.de 

Das Programm

12:00 Uhr: Begrüßung Volker Tschirch, Hauptgeschäftsführer AGA Unternehmensverband 
12:15 Uhr: Das ausbildungsintegrierende duale Studium im Blockmodell Dr. Uve Samuels, Geschäftsführer HSBA Hamburg 
12:30 Uhr: Das ausbildungsintegrierende duale Studium im präsenzgestützten Fernstudium Prof. Dr. Johannes Wolf, Kanzler der HFH Hamburger Fern-Hochschule
12:45 Uhr: Das berufsintegrierende duale Studium im Tagesstudium Prof. Dr. Ralf Keim, Gesamtstudienleiter FOM Hamburg
13:00 Uhr: Diskussionsrunde mit den Experten – welcher Weg ist für mein Unternehmen der richtige?
13:30 Uhr: Imbiss und Austausch
14:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Ansprechpartnerin:

Isabel Annang

Referentin Aus- und Weiterbildung

Tel.: 040 30801-239

E-Mail schreiben

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt