Jobkarte des AGA

Was ist die Jobkarte?

Die Jobkarte ist ein Angebot vom GVH – Großraum-Verkehr Hannover – und der AGA Service GmbH für Firmen, Vereine und Verbände. Insbesondere kleinere und mittelgroße Firmen können profitieren: Die Mindestbestellmenge beginnt bereits bei zehn Jobkarten und Ihre Beschäftigten fahren günstig mit Bus und Bahn. Der attraktive Rabatt auf Abonnements im öffentlichen Nahverkehr wird sonst nur Unternehmen gewährt, die mindestens 50 Karten abnehmen.

Tarifzonen und Ersparnis

Mit oder ohne Fahrgeldzuschuss

Sie können die Jobkarte für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit und ohne Fahrgeldzuschuss* bestellen. Auch ohne Unterstützung des Betriebs ist die Jobkarte günstiger als das private Abonnement. Bei der Abwicklung werden Sie vom AGA-Jobkarten-Team umfangreich unterstützt. Zudem können Sie den Fahrgeldzuschuss zur Mitarbeiterbindung nutzen.

Sie schaffen dann doppelt gutes Klima:

Durch die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs sind Ihre Beschäftigten klimafreundlich unterwegs und kommen entspannt zur Arbeit. Im Betrieb sorgt die Jobkarte als zusätzliche Leistung für gute Stimmung und Motivation.

Ersparnis gegenüber Abo-Preisen 
7,5 Prozent GVH-Rabatt12 Prozent GVH-Rabatt
ohne Fahrgeldzuschuss
des Unternehmens
bei mindestens 12 Prozent
Fahrgeldzuschuss des Unternehmens

* Der Arbeitgeber kann seinen Beschäftigten unentgeltliche oder verbilligte Jobtickets seit dem 1. Januar 2019 bis zur Höhe der tatsächlichen Fahrtkosten gemäß dem in Kraft getretenen § 3 Ziffer 15 Einkommensteuergesetz überlassen. Die zuvor Anwendung der 44 Euro Freigrenze entfällt in diesem Zusammenhang ersatzlos.

3 Schritte zur Jobkarte

Sie möchten die Jobkarte in Ihrem Betrieb nutzen? Bei geringem Organisationsaufwand können Sie schnell profitieren:

Ihr Unternehmen schließt eine Vereinbarung mit der AGA Service GmbH über mindestens 10 Jobkarten ab. Danach informiert die Firma ihre Beschäftigten über die Jobkarte.

Ihr Unternehmen leitet die Bestellung der Beschäftigten an die AGA Service GmbH weiter und löst damit die Bestellung aus. 

Ihre Firma bekommt von der AGA Service GmbH die Jobkarten halbjährlich geliefert. Danach verteilt die Firma die Jobkarte an die Beschäftigten und behält das monatliche Fahrgeld der Beschäftigten vom Nettolohn ein. Schließlich bezahlt die Firma die Rechnung über das monatliche Fahrgeld und die Servicegebühr an die AGA Service GmbH.

Preise pro Monat, zzgl. bis zu 1,90 € Jobkarten-Servicegebühr pro Nutzer und Monat an die AGA Service GmbH.
 

 

 AB und CAB oder CDBCABC, BCD
oder CDE
A-D, B-E,
C-F
A-E, B-FA-F
Monatskarte68,00 €46,70 €91,00 €66,70 €111,50 €141,00 €170,50 €200,00 €
Monatskarte im Jahresabo57,80 €35,00 €77,40 €50,00 €94,80 €119,90 €144,90 €170,00 €
Jobkarte S:
Monatskarte im SB-Abo
(7,5% Ermäßigung)
53,50 €32,40 €71,60 €46,30 €87,70 €110,90 €134,00 €157,30 €
Jobkarte M:
Monatskarte im SB-Abo
(12% Ermäßigung)
50,90 €30,80 €68,10 €44,00 €83,40 €105,50 €127,50 €149,60 €
min. 12%
Arbeitgeberbeteiligung
6,90 €4,20 €9,30 €6,00 €11,40 €14,40 €17,40 €20,40 €
Fahrpreis für den Mitarbeiter:
(insgesamt 24% Ermäßigung)
44,00 €26,60 €58,80 €38,00 €72,00 €91,10 €110,10 €129,40 €

Stand: 01. Juli 2020

 

Gültigkeit
Persönliche Jobkarte, gültig ganztägig in den gewählten Zonen in Stadtbahnen, Bussen, Nahverkehrszügen, S-Bahnen.

Mitnahme
Montags bis freitags ab 19:00 Uhr und sonnabends, sonn- und feiertags ganztägig können ein Erwachsener und bis zu drei Kinder unter 18 Jahren kostenfrei mitgenommen werden. 

Jobkarte 1. Klasse
Die Jobkarte gibt es auch für die 1. Klasse im Zug.

7 gute Gründe für die Jobkarte

Vorteile für Arbeitgeber

  • Stärkung der Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung
  • Imagegewinn und höhere Attraktivität Ihres Unternehmens für Bewerber
  • Kostengünstiger Beitrag zum Klimaschutz
  • Steuervorteile
  • Reduzierung des Wegeunfallrisikos Ihrer Beschäftigten

Vorteile für Arbeitnehmer

  • Stau- und stressfrei zur Arbeit
  • Mobilität jeden Tag – auch in der Freizeit und in der Gruppe durch kostenlose Mitnahme von Familienmitgliedern und Freunden

Die Vorteile der Jobkarte - zum Nachhören!

Auf Radio Hannover geben Philipp Neddermeyer, Geschäftsführer des AGA Niedersachsen, und Violetta Schollmeyer, Großkundenbetreuung des GVH, einen Überblick über die Vorteile der Jobkarte für Unternehmen und ihre Beschäftigten. Hören Sie hier das Interview:

Kontakt

Blech
Belinda Blech
Sekretariat der Geschäftsstelle Niedersachsen, Jobkarten-Team der AGA Service GmbH
Tel.: 0511 336512-171
Poller
Ruth Poller
Sekretariat der Geschäftsstelle Niedersachsen, Jobkarten-Team der AGA Service GmbH
Tel.: 0511 336512-173