Gastredner aus den Jahren 2008-2013

Wir haben eine Auswahl der Gastredner aus den Jahren 2008 bis 2013 für Sie zusammengestellt.

Der AGA-Ausbildungspreis wird seit mehr als 18 Jahren jährlich an besonders erfolgreiche Absolventen der Dualen Ausbildung in Großhandel, Außenhandel und Dienstleistung in den fünf Küstenländern vergeben.

Mehr als 40 Berufe werden in diesen Branchen ausgebildet. Unternehmen und Auszubildende erbringen hier täglich Höchstleistungen. Mit unserem Preis und einer festlichen Verleihung würdigen dieses Engagement. Die Preise sind mit je 500,– Euro für die Gewinner sowie einem Bildungsgutschein dotiert.

Erfahren Sie mehr über einige unserer Gastredner aus den vergangenen Jahren.

AGA-Ausbildungspreisverleihung 2008 in Hamburg

Zu Gast: Olaf Scholz, Bundesarbeitsminister

Die Preisträgerinnen 2008 waren

  • Nele Kreyßig (23), Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Außenhandelskauffrau, Helm AG
  • Alicja Kessler (22), Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, Gebr. Heinemann
  • Olga Dunker (28), Bürokauffrau, Eurogate

Im Anschluss an die Preisvergabe ging der Bundesarbeitsminister in seiner Rede zum Thema "Rohstoff Bildung" auf die Notwendigkeit kontinuierlicher Weiterbildung ein. "Auf die Berufsausbildung folgen vier bis fünf Jahrzehnte Arbeitsleben, die immer wieder neue Fertigkeiten und Fähigkeiten erfordern," sagte Scholz. Deshalb zähle die permanente Qualifizierung zu den wichtigsten Zukunftsaufgaben unseres Landes.

AGA-Ausbildungspreisverleihung 2009 in Hamburg

Zu Gast: Dr. Herlind Gundelach, Wissenschaftssenatorin

Die Preisträgerinnen und Preisträger waren:

  • Sina A. Strebel (23), Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Außenhandel, DPS Industrial GmbH & Co. KG
  • Christine Hess (22), Kauffrau für Marketingkommunikation, Draftfcb Deutschland GmbH
  • Stefan Wegner (19), Kaufmann für Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, Göttsche Getränke GmbH & Co. KG
  • Moritz Jonas (23), Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Außenhandel, Jebsen & Jessen GmbH & Co. KG 

Unter dem Motto „Talent kennt keine Geburtsurkunde" vergab AGA-Präsident Dr. Hans Fabian Kruse gemeinsam mit Wissenschaftssenatorin Dr. Herlind Gundelach am 30. September 2009 im Hafen-Klub vor 130 Gästen den AGA-Ausbildungspreis für den Hamburger Groß- und Außenhandel sowie den unternehmensbezogenen Dienstleistungssektor.

AGA-Ausbildungspreisverleihung 2009 in Schleswig-Holstein

Zu Gast: Prof. Dr. Mojib, Klimaforscher

Die Preisträgerinnen waren: 

  • Lisa Ströh (22), Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, Walter Wesemeyer GmbH
  • Monika Demski (26), Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung, Willy Bruhn Söhne Internationale Spedition

Im Anschluss sprach der international renommierte Klimaforscher Prof. Dr. Mojib Latif zum Thema „Klimaschutz in Zeiten der Wirtschaftskrise".

AGA-Ausbildungspreisverleihung 2010 in Niedersachsen

Zu Gast: Aygül Özkan, Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration in Niedersachsen

Die Preisträgerinnen waren:

  • Nina Harms (22), Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung :Großhandel, MULTIDENT Dental GmbH
  • Katharina Kaucher (22), Schifffahrtskauffrau, Heinrich Elbracht OHG
  • „Sonderpreis" für die Kollektivbewerbung von Claudia Groenewold (23), Wibke Meyer (34), Svenja Neunaber (23) und Sarah Schmigalla (26), Kauffrauen im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, BÄKO Weser-Ems eG

„Ihr Mädels seid klasse." Mit diesen Worten gab Aygül Özkan, Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration in Niedersachsen, ihre Freude zum Ausdruck, dass es sechs junge Damen sind, die mit dem Ausbildungspreis für Handel und Dienstleistung ausgezeichnet wurden.

Im Anschluss an die Preisvergabe sprach Ministerin Özkan zum Thema "Mit Bildung zum Erfolg"

AGA-Ausbildungspreis 2010 in Hamburg

Zu Gast: Prof. Dr. Dieter Lenzen, Präseident der Universiät Hamburg

Die Preisträgerinnen und Preisträger waren:

  • Maren Wischer (22), Technische Produktdesignerin, STILL GmbH      
  • Glen Kölling (23), Kaufmann für Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, Veolia Umweltservice & Consulting GmbH       
  • Torben Anbuhl (23), Betriebswirt im Außenhandel sowie Kaufmann für Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Außenhandel, Helm AG

Im Anschluss an die Preisvergabe sprach der Präsident der Universität Hamburg, Prof. Dr. Dieter Lenzen zum Thema „Wer wird ein guter Unternehmer?".

AGA-Ausbildungspreisverleihung 2011 in Niedersachsen

Zu Gast: Frank-J. Weise, Chef der Bundesagentur für Arbeit

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2011 waren:

  • Mandy Morbach (22), Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, Ricoh Deutschland GmbH
  • Fabian Palic (20), Bürokaufmann, Aktien-Gesellschaft für Historische Wertpapiere
  • Melanie Gerdes (29), Kauffrau für Bürokommunikation, BNW Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH


Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-J. Weise hilt eine Festrede zum Thema „Arbeitsmarktpolitik in Deutschland - zwischen Krisenmanagement und Vollbeschäftigung". Weise wagte für seine Analyse den Blick von außen und zeichnete ein Bild von der German Angst bis hin zum German Jobwunder. Nur aufgrund des engen Zusammenspiels verschiedener Faktoren sei es den Deutschen gelungen, die Wirtschaftskrise so erfolgreich zu bewältigen. Dazu gehören die innerbetriebliche Flexibilität und das Miteinander der Tarifparteien, die erfolgreiche Krisenbewältigung durch die Bundesregierung, die Mobilität und Anpassungsfähigkeit von Arbeitnehmern und Arbeitgebern sowie die hervorragenden Strukturen des deutschen Arbeitsmarktes. In diesem Zusammenhang lobte Weise vor allem auch die Exzellenz der dualen Ausbildung in Deutschland.

AGA-Ausbildungspreis 2012 in Hamburg

Zu Gast: Arved Fuchs, Polarforscher

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2012 waren: 

  • Annika Graber, Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, Peter Jensen GmbH
  • Johannes Max Hilck, Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Außenhandel, HÄLSSEN & LYON GmbH
  • Anna Kreutzfeldt, Kauffrau für Bürokommunikation, Norddeutscher Rundfunk

„Eine Gesellschaft ohne Visionen hinterlässt eine Generation ohne Perspektiven" rundete Arved Fuchs seinen Vortrag ab. Eine Aussage, die sein Engagement für die Natur und die Menschen auf den Punkt bringt. Fuchs verzichtete zugunsten einer Spende an Plan International auf ein Vortragshonorar. Das internationale Kinderhilfswerk unterstützt die Menschen im Kilombero-Tal, Tansania, sich an die veränderten Bedingungen des Klimawandels anzupassen.

 

 

AGA-Ausbildungspreis 2012 in Niedersachsen

Zu Gast: Dr. Philipp Rösler, Bundeswirtschaftsminister

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2012 waren:      

  • Vivien Rieckmann, Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Außenhandel, Behr AG
  • Jannis Kirchhoff, Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, HYDROTEC Technologies AG  
  • Eugen Gilgenberg, IT System-Kaufmann, RICOH Deutschland GmbH

Deutschland nehme in der Berufsausbildung weltweit eine Vorreiterrolle ein. Auf seinen Reisen werde der Bundesminister häufig gefragt: „Wie macht ihr das, warum steht Deutschland so gut da?" Die Antwort liege auch im gut funktionierenden System der dualen Ausbildung. Hierum werde Deutschland von vielen Ländern beneidet, erklärte Rösler. Es sichere die Fach- und Führungskräfte für unseren Wirtschaftsstandort, sagte Rösler. Er bedankte sich bei den Berufsschulen und den Lehrkräften für die gute Arbeit und sprach besonders den Unternehmen seine Anerkennung für ihren Einsatz bei der Ausbildung an. „Für die duale Ausbildung werde ich weiter werben und sie auch verteidigen", versicherte Rösler den Gästen, denn dieses Modell sichere uns die Zukunft. Am Rande der Veranstaltung nutzte der Minister die Gelegenheit, sich mit führenden Vertretern der norddeutschen Kaufmannschaft über die Situation im Groß- und Außenhandel und im Dienstleistungsbereich auszutauschen.

AGA-Ausbildungspreis 2013 in Niedersachsen

Zu Gast: Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2013 waren:     

  • Janis Niemeyer (19), Fachkraft für Lagerlogistik, DIESEL TECHNIC AG
  • Kevin Bültel (20), Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, Egbert Wilts GmbH & Co. KG
  • Jana Greilich (20), Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Außenhandel, Steinhoff Germany GmbH

Bei der feierlichen Veranstaltung im Amtshof Großburgwedel sprach Bundesministerin von der Leyen vor rund 150 Gästen in ihrer Festrede zum Thema „Eine gute Ausbildung schafft Chancen“: „Die jungen Menschen, die wir heute ehren, haben ihre Ausbildung mit Bravour gemeistert. Der Arbeitsmarkt steckt für sie voller Chancen. Dank und Anerkennung gebühren auch den Unternehmen, die sie ausgebildet haben. Diese Unternehmen wissen, dass sie ihre Wachstumschancen nur sichern können, wenn sie die besten Mitarbeiter heranziehen. Deshalb ist die duale Ausbildung so wichtig: Sie gibt jungen Leuten eine berufliche Perspektive, sorgt für qualifizierte Fachkräfte im breiten Mittelbau der Unternehmen und sie macht die deutsche Wirtschaft im internationalen Wettbewerb stark“, sagte die Bundesministerin.

AGA-Ausbildungspreis 2013 in Bremen

Zu Gast: Wolfgang Clement, Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit a. D. und Kuratoriumsvorsitzender der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ (INSM)

Die Preisträgerinnen und Preisträger waren:

  • Ann-Katrin Kirschke (26), Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Außenhandel, EGGERS & FRANKE Holding GmbH
  • Alexander Davidoff (25), Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, Henry Lamotte Food GmbH
  • Katharina Pasternjak (22), Schifffahrtskauffrau, Fachrichtung: Linienfahrt, United Arab Shipping Agency Company (Deutschland) GmbH

„Einer der Gründe, warum es Deutschland so gut geht, ist die duale Ausbildung. Dennoch müssen wir an der Ausbildung, der Qualifizierung und dem lebenslangen Lernen weiter arbeiten. Dazu brauchen wir ein Pflichtvorschuljahr, kleine Klassen, eine professionelle Berufsberatung, eine Reform des föderalen Bildungswesen und wir müssen klar machen, dass der Beruf des Lehrers einer der wichtigsten ist, die es gibt. Denn es geht um unseren wichtigsten Rohstoff“, betonte Bundesminister Clement in seiner Festrede bei der feierlichen Veranstaltung im Übersee-Museum Bremen.

AGA-Ausbildungspreis 2013 in Mecklenburg-Vorpommern

Zu Gast: Horst Rahe, Geschäftsführer der Deutschen Seereederei und AIDA Gründer

Die Preisträgerinnen und Preisträger waren:

  • Martin Bremer (26), Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, Heinrich Schütt KG GmbH & Co. aus Neubrandenburg
  • Willi Wüsthoff (23), Immobilienkaufmann, Stadt Neubrandenburg

In seiner Festrede bei der feierlichen Veranstaltung im Darwineum im Zoo Rostock sprach der Reeder und Hotelbetreiber die Gewinner direkt an: „Sie haben Ihre berufliche Laufbahn noch vor sich und dabei unendliche Möglichkeiten, denn es gibt noch viele nicht bearbeitete Märkte. Wir sind in Deutschland etwas satt geworden. Deshalb benötigen wir junge Menschen mit Kampfgeist und innovativen Ideen.“

Ansprechpartnerin
Beate Pönisch Fachreferentin Aus- und Weiterbildung // Personalentwicklung

Tel.: 040 30801-158

Mobil: 0170 4603550

E-Mail schreiben

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt