Rettungsring Pilsener von Ratsherrn

Vorstellung des Projekts

Rettungsring Pilsener von Ratsherrn

Solidarität, Gemeinschaft und Zusammenhalt – durch die COVID-19 Pandemie wird das soziale Leben spürbar eingeschränkt. Das stellt Gastronomen vor große Herausforderungen. Auch an der Ratsherrn Brauerei aus Hamburg, die einen Großteil ihres Absatzes in der Gastronomie macht, geht die Corona-Krise nicht spurlos vorbei. Deshalb wirft Ratsherrn nun den symbolischen Rettungsring für Bars und Restaurants aus! Weil in dieser Zeit niemand allein dastehen soll, wurde das Ratsherrn Pilsener in ein neues Gewand gekleidet: Aus der traditionellen Halskrause wurde der nautische Rettungsring.

Unter dem Motto „Unsere Stadt, unsere Heimat – Dein Bier!“ wirft die Brauerei aus dem Schanzenviertel die Leinen aus, um die geliebten Bars, Biergärten, Restaurants, Cafés, Clubs und Hotels der Stadt zu unterstützen. Mit jedem erworbenen 4er-Träger fließen 3,- € in den Ratsherrn-Sofort-Hilfe-Topf. So kann jeder mit dem Rettungsring-Pilsener einen unverzichtbaren Beitrag zum Erhalt der Hamburger Gastro-Vielfalt leisten.

Ab dem 28. April 2020 kann das Unterstützer-Bier im Online-Shop (www.shop.ratsherrn.de), im Craft Beer Store (Lagerstraße 30a, 20357 Hamburg), im ausgewählten Lebensmitteleinzelhandel sowie in gut sortierten Getränke-Abholmärkten im Hamburger Stadtgebiet erworben werden.

Weitere Informationen sowie Aktuelles zum Projekt sowie den beteiligten Gastronomien gibt es auf www.ratsherrn.de/rettungsring sowie unter dem Hashtag #ratsherrnrettungsring in den Sozialen Medien.

Hier gibt es ein kurzes Video zum Projekt:

Kontakt

Buchholz
Christian Buchholz
Referent Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 30801-162
Tschirch
Volker Tschirch
Hauptgeschäftsführer
Tel.: 040 30801-155