LOGISTIC PEOPLE: Spezialisten für die Branche

 

Wenn die Arbeit des Personaldienstleisters beginnt, ist da erst einmal ein weißes Blatt Papier. Nach und nach füllen die geschulten Mitarbeiter der LOGISTIC PEOPLE (Deutschland) GmbH dieses Blatt mit Kenntnissen des Bewerbers, mit seinen Soft Skills und Erfahrungen, die man im persönlichen Gespräch gemacht hat. Ist dies geschehen, ist es meist nur noch ein ganz kleiner Schritt bis zum Traumberuf.

Seit genau 18 Jahren bietet das Unternehmen, das sich der Vermittlung von Logistik-Spezialisten verschrieben hat, in ganz Deutschland seinen Service an – in München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Kassel und ab 1. Februar 2016 auch in Hannover. Den neuen Standort wird Theresa Lohmann lenken, die drei Jahre lang in der Hamburger Niederlassung gearbeitet hat. Die Zentrale ist in Hamburg-Hammerbrook. Aber auch international wird vermittelt – in Taipeh, Singapur, Rotterdam oder Antwerpen. „Wir sind da, wo die Häfen und damit auch die Logistiker und Spediteure sind“, erläutert Geschäftsführer Olaf Sobotzke. „Man kennt uns. Rund 90 Prozent der Firmen kommen zu uns, wenn sie Fachleute suchen. Deswegen haben wir auch mit den Großen des Marktes zu tun, wie DHL, Panalpina, Kühne + Nagel oder Schenker. Wir sind ein Teil der Branche“, sagt Olaf Sobotzke nicht ganz ohne Stolz.


Gegen ein ungeschriebenes Gesetz wird bei LOGISTIC PEOPLE nicht verstoßen: „Wir betreiben kein Headhunting. Die Kandidaten kommen zu uns, sie wollen sich verändern“, erklärt der Geschäftsführer. Rund 550 Aufträge und 60.000 Profile hat das Unternehmen aktuell in seiner Datenbank. „Wir vermitteln nur absolute Spezialisten – vom Speditionsfachmann bis zum Geschäftsführer.“ Mit der unternehmerischen Volljährigkeit kam auch die Idee, etwas ganz Besonderes zu machen. „Es ist ein wenig verrückt und wir haben lange mit uns gerungen. Aber wir wollten ein Zeichen setzen. Deswegen haben wir zu unserem Jubiläum die Stellenbörse für alle Kunden zugänglich gemacht. Wir sind sicher, dass dies unsere Attraktivität erhöht“, sagt Olaf Sobotzke.

Aus Sicht des Geschäftsführers gibt es (mindestens) sieben sehr gute Gründe für LOGISTIC PEOPLE:

  • Kontinuierliche Erfahrung: Kenntnisse aus annähernd zwei Jahrzehnten in der Branche.
  • Geschultes Wissen: In den eigenen Akademien für die logistische Aus- und Weiterbildung.
  • Landesweite Standorte: Ein dichtes Netz von sieben Niederlassungen in Deutschland.
  • Weltweite Ausrichtung: Von unseren nationalen und internationalen Standorten agieren wir für unsere Kunden weltweit.
  • Prominentes Netzwerk: Unsere Partner gehören zu den führenden Anbietern in der Logistik-Branche.
  • Umfangreiche Stellenangebote: Wir sind die führende Logistik-Jobbörse in Deutschland.
  • Engagierter Service: Individuelle Leistungspakete für über 80 Aufgabenfelder aus acht Berufskategorien.

 
Die Geschicke in der Niederlassung Hamburg leitet Jasmina Jansen. Hier ist man spezialisiert auf die Bereiche Spedition, Industrie, Handel und besonders Logistik: „Hauptsächlich suchen wir Spezialisten für See- und Luftfracht“, beschreibt die Niederlassungsleiterin ihr Tätigkeitsfeld. Dazu gehören auch die intensiven Gespräche, die sie mit den Kandidaten führt: „Wir klopfen den Mensch komplett ab: Wie tickt er? Wie teamfähig ist er? Wirkt er authentisch? Da ist man manchmal schon als Psychologe gefragt. In unseren Bericht gehen so zu 50 Prozent Soft Skills ein und zu 50 Prozent die harten Fakten, wie Qualifikation und Erfahrung“, berichtet Jasmina Jansen. Wer einen Menschen so gut kennenlernt, der steckt auch ein wenig emotional in der Sache drin: „Mein Beruf ist emotional. Wir fiebern richtig mit dem Kandidaten mit, wir wollen vermitteln. Absagen enttäuschen uns.“

Andrina Hagemann ist ein Profi in der Logistik. Als gelernte Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung hat sie sieben Jahre für eine internationale Spedition in deren Seefrachtabteilung gearbeitet: „Hier kann ich mein Fachwissen aus der Branche optimal einbringen“, sagt die Personalberaterin. Ursprünglich war sie auch eine Kandidatin, die über LOGISTIC PEOPLE nach einer neuen Herausforderung suchte: „Aber als ich das Angebot LOGISTIC PEOPLE bekommen habe, musste ich nicht lange nachdenken.“ Heute führt sie Kandidaten-Interviews, pflegt die Profile und ist auch in der Firmenakquise tätig. Insa Lantow ist die Schaltzentrale und das Back Office der Hamburger Niederlassung. Die Büroassistenz nimmt alle administrativen Tätigkeiten wahr – Termine vereinbaren, Profile updaten, die Software pflegen. Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit sind hier die Schlüsselwörter. Nach nun mehr als einem Jahr in dieser Funktion startet sie zum 1.Februar 2016 eine Berufsausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau bei LOGISTIC PEOPLE.

LOGISTIC PEOPLE steht für Chancen und Menschen. Seit Oktober 2015 ist Madelene Formella als Umschülerin zur Bürokauffrau für das Team Hamburg als Praktikantin aktiv.

Die Logistikbranche ist ständig in Bewegung, dies bestimmt den Takt von LOGISTIC PEOPLE, die immer auf der Höhe der Zeit sind. „Das ist anspruchsvoll, macht unsere Arbeit aber auch so interessant.“ Mit dem AGA verbindet das Unternehmen eine enge Beziehung: „Wir nutzen gerne und häufig die Fachvorträge des AGA. Die geben uns wichtige Impulse für unsere Arbeit. Darüber hinaus eröffnet das Netzwerk des AGA uns immer neue und wichtige Kontakte.“

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt