AGA-Siegel: Anerkannt Gute Ausbilder

Das Ausbildungssiegel liefert Auskünfte über die Zufriedenheit der eigenen Auszubildenden mit dem Ausbildungsbetrieb.
Aktives Ausbildungsmarketing

Die wahrgenommene Attraktivität von Ausbildungsbetrieben spielt im Bewerbungsprozess junger Menschen eine bedeutende Rolle. Während große Konzerne von einem guten Arbeitgeberimage profitieren, haben kleine und mittelständische Unternehmen häufig nicht die finanziellen und zeitlichen Ressourcen, aufwendige Imagekampagnen umzusetzen. Unser Angebot an Sie: Machen Sie Ihr Engagement als Ausbildungsunternehmen mit dem Siegel Anerkannt Gute Ausbilder transparent. 

Das Siegel kurz und knapp

  • Qualitätssicherung der betrieblichen Ausbildung
  • Ausbildungsmarketing zur Zukunftssicherung
  • Höhere Bekanntheit durch Öffentlichkeitsarbeit
  • Erhöhung der wahrgenommenen Arbeitgeberattraktivität 
  • Transparenz über die Ausbildungsleistungen
  • Employer Branding

 

 

Stärkung des Unternehmen durch klare Informationen

Das Ausbildungssiegel ermöglicht eine standardisierte Erhebung der Zufriedenheit Ihrer Auszubildenden. In Zusammenarbeit mit der Zertifizierungsstelle EUROPANOZERT und unter wissenschaftlicher Begleitung durch die FOM erhalten Sie einen unabhängigen Bericht über Ihre derzeitigen Ausbildungsbedingungen. 

Orientierung für Schulabgänger

Unternehmen stehen heute im Wettbewerb um die besten Köpfe. Das beginnt bereits bei der Ausbildung. Hinzu kommt, dass gute Schulabgängerinnen und Schulabgänger bei der Vielzahl der Möglichkeiten auf dem Ausbildungsmarkt die Qual der Wahl haben. Mit einem Siegel machen Sie Ihre Ausbildungsleistungen transparent und zeigen jungen Menschen, was sie konkret erwartet. 

Kleine ganz groß

Wir begleiten die Siegelvergabe – wenn Sie dies wünschen – mit aktiver Pressearbeit, um den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens und ihres Bildungsengagements zu steigern. 

Ausbildungsmarketing

Neben der Erhöhung der wahrgenommenen Arbeitgeberattraktivität stärken Sie die Marke Ihres Unternehmens sowie die Identifikation Ihrer Mitarbeiter mit dem Unternehmen. 

Qualitätssicherung

In einem Ergebnisbericht erhalten Sie konkrete Handlungsfelder, auf deren Basis Sie Ihre Strukturen optimieren können. 

Aufbauend auf den Erfahrungen der Entwicklung und Durchführung des seit 2015 angebotenen Siegels Anerkannt Gute Arbeitgeber, hat der AGA nun auch ein Siegel speziell für die Ausbildungsleistungen entwickelt. Die Befragung liefert Auskünfte über die Zufriedenheit der eigenen Auszubildenden und leistet einen zusätzlichen Beitrag hinsichtlich der Außenwirkung speziell auf diese Zielgruppe. Wichtige Faktoren bei der Wahl des Ausbildungsbetriebes sind u.a. das Ausbildungsangebot, das Unternehmensimage sowie das Betriebsklima. Es ist sinnvoll und notwendig, diese Faktoren fundiert an die Bewerber zu kommunizieren. Im Rahmen des Ausbildungsmarketings zeigt das Siegel faktenorientiert die Eckpfeiler der Ausbildung im Betrieb und vermittelt Aufmerksamkeit, Authentizität und Vertrauen in diese Leistungen. Auf Basis der anonymen Befragung der Auszubildenden können Maßnahmen zur Steigerung der Qualität der betrieblichen Ausbildung abgeleitet werden. Das Siegel entwickelte der AGA gemeinsam mit der erfahrenen Zertifizierungsstelle EUROPANOZERT und der Arbeitspsychologin Prof. Dr. Ulrike Hellert vom Institut für Arbeit & Personal der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. 

Das Siegel Anerkannt Gute Ausbilder steht für Erhalt und Ausbau einer hohen Qualität in der betrieblichen Ausbildung. Es zeigt dem Unternehmen die wirkliche Zufriedenheit der Auszubildenden mit ihrer Ausbildung und zeigt interessierten Externen das zertifizierte Ausbildungsengagement des Siegelträgers. 

Die Befragung liefert Ihnen u.a Antworten auf folgende Fragen:

  • Fühlen sich Ihre Auszubildenden über- oder unterfordert?
  • Wie zufrieden sind Ihre Auszubildenden mit der Ausbildung und dem unternehmensinternen Angeboten?
  • Wie hoch ist die Weiterempfehlungsrate als Ausbildungsunternehmen?

Die Befragung besteht aus einem Unternehmensfragebogen und einer anonymen onlinebasierten Befragung der eigenen Auszubildenden. Voraussetzung ist die Beteiligung von mindestens fünf Personen (Duale Auszubildende, Duale Studierende, ehemalige Auszubildende/ Studierende), um die Anonymität der Ergebnisse zu gewährleisten. 

Wir stellen Ihnen alle relevanten Unterlagen und Informationen zur Verfügung, die Sie während des Prozesses benötigen. Im Rahmen der Selbstauskunft liefern Sie Ausbildungskennzahlen und Angaben zum Arbeitsumfeld sowie zu angebotenen Leistungen. 

Das Siegel Anerkannt Gute Ausbilder wird im Jahr der Befragung ausgestellt und hat eine Gültigkeit von zwei Jahren. Danach ist eine Re-Zertifizierung mit einem internen Audit möglich. 

Die Auswertung der Angaben erfolgt durch das unabhängige Zertifizierungsinstitut EUROPANOZERT. Im Auswertungsprozess wird nach wissenschaftlich festgelegten Qualitätskriterien ermittelt, ob Ihr Unternehmen den Maßgaben für das Siegel entspricht oder ob es einzelne Punkte gibt, an denen nachgebessert werden sollte. Auf Basis der Ergebnisse erhalten Sie einen ausführlichen Bericht über Ihre Stärken und Potenziale als Ausbildungsbetrieb. Wir unterstützen Sie auch gerne nach dem Prozess bei der Umsetzung entsprechender Maßnahmen. 

Anerkannt Gute Ausbilder

Die Kosten für das Siegel Anerkannt Gute Ausbilder betragen für AGA-Mitglieder € 1.250,-* (alle anderen Unternehmen zahlen € 1.550,-*).

Variante: Anerkannt Gute Arbeitgeber plus Anerkannt Gute Ausbilder

Die Kosten für den Erwerb beider Siegel betragen für AGA-Mitglieder € 1.500,-* (alle anderen Unternehmen zahlen € 1.800,-*).

*Alle Preise zzgl. MwSt., Stand März 2017, gültig bis Ende 2017

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Julie Christiani Geschäftsführerin Studien & Digitale Infrastruktur

Tel.: 040 30801-149

E-Mail schreiben

Weitere AGA-Siegel

Anerkannt Gute Ausbilder wurde von der AGA Service GmbH gemeinsam mit zwei unabhängigen Partnern entwickelt.

Auf Grundlage des Prüfberichts entscheidet eine Jury aus Mitgliedern der drei Partner AGA Service GmbH, iap - Institut für Arbeit & Personal und EUROPANOZERT über die Siegelvergabe.

Wissenschaftlich begleitet wird das Siegel durch das iap - Institut für Arbeit & Personal der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

 

Die Auswertung der Erhebungen wird unabhängig über EUROPANOZERT vorgenommen.

 

 

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt