Führungskräftestudie

Bezüge & Arbeitsbedingungen in Großhandel, Außenhandel, Dienstleistung im norddeutschen Raum

Bezüge und Arbeitsbedingungen im Norden

Handel und Dienstleistungen im Norden sind große Arbeitgeber. In der Wirtschaftsstufe sind insgesamt 1,6 Millionen Beschäftigte tätig, viele von ihnen in Führungspositionen. Grund genug, diese regelmäßig zu Bezügen und Arbeitsbedingungen zu befragen. Ziel der vorliegenden Untersuchung, die der AGA alle drei  Jahre unter seinen Mitgliedsunternehmen durchführt, ist es, Vergleichsdaten für Norddeutschland  bereitzustellen. Für Unternehmen zahlt es sich immer aus, regelmäßig Arbeitsbedingungen und Vergütungen zu überprüfen. Die Zufriedenheit der Führungskräfte mit ihren allgemeinen Arbeitsbedingungen, ihrem Gehalt und den angebotenen Zusatzleistungen beeinflusst maßgeblich die Motivation im täglichen Geschäft und die Loyalität gegenüber dem Unternehmen. Diese und weitere AGA-Studien funktionieren hierbei als Orientierungshilfen für unternehmerische Entscheidungen, beispielsweise bei betrieblichen Neuregelungen oder bei der Einstellung.

An der für diesen Bericht  ausgewerteten Umfrage, die wir im Mai 2014 durchführten, beteiligten sich mehr als 100 Firmen mit insgesamt 586 Führungskräften aus Norddeutschland. 9 Prozent der befragten Unternehmen haben ihren  Sitz in Bremen, 62 Prozent in Hamburg, 2 Prozent in Mecklenburg-Vorpommern, 8 Prozent in  Niedersachsen und 19 Prozent in Schleswig-Holstein. Soweit die Daten es zuließen, erfolgte eine  Differenzierung der Ergebnisse nach folgenden Wirtschaftszweigen: Großhandel, Groß- und Außenhandel,  Dienstleistungen.

Die Debatten um Frauenquoten in Führungspositionen sowie um Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern haben uns dazu veranlasst, die bislang  geschlechterübergreifende Studie auszuweiten und im Jahr 2014 erstmals geschlechterdifferenzierend zu  gestalten.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Arbeitsbedingungen, Gehalt und  Zusatzleistungen im Norden sowie zu unseren weiteren Studien.

Aktuelle Fragebögen zu unseren Studie können AGA-Mitglieder jeweils in der Übersicht des internen Bereichs abrufen. Mit den Angaben möglichst vieler Unternehmen können wir Bezüge und Arbeitsbedingungen im Wirtschaftszweig genau erfassen und die AGA-Mitglieder bestmöglich mit belastbaren Zahlen unterstützen.

Sie möchten sich in Zukunft an der Umfrage beteiligen und den ausführlichen Bericht erhalten?

Wenden Sie sich gerne an Julie Christiani.

 


Ihre Ansprechpartnerinne:
Julie Christiani Geschäftsführerin Studien & Digitale Infrastruktur

Tel.: 040 30801-149

E-Mail schreiben

Carolin Stehr Referentin Grundsatzfragen und Studien

Tel.: 040 30801-154

E-Mail schreiben

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt