25.03.2020

Hamburg hilft: Aktion PATEN statt WARTEN

Nachrichten | Personal | Corona | Unternehmen

In so schwierigen Zeiten müssen wir alle zusammenstehen und Gutes tun. Deshalb unterstützt der AGA Unternehmensverband gerne die Aktion „PATEN statt WARTEN“, die von Hamburg schnackt! ins Leben gerufen wurde. Gemeinsam mit vielen anderen Unternehmen aus Hamburg will die Aktion zusammen mit engagierten Hamburgerinnen, Hamburgern und Nordlichtern jetzt in schwierigen Zeiten helfen – mit Hand, Herz und Haltung. Es geht um die gute Tat, die zeitnahe Wirkung der Hilfe, um Vorbilder, Inspirationen und die daraus entspringenden guten Nachrichten. Als Dank werden von Hamburg schnackt! die guten Taten im Online-Magazin veröffentlicht.

Sie haben eine gute Idee? Dann melden Sie diese direkt an redaktion@hamburgschnackt.de. Alle Informationen rund um die Aktion gibt es hier.

Wer kann helfen und womit?

Ein paar Beispiele, um als Patinnen und Paten etwas Gutes zu tun:

  • Einkaufsgutscheine schenken – schon 100 Euro können Bedürftigen sehr weiterhelfen!
  • Mieten (gewerbliche und private) anteilig oder komplett für 1-2 Monate minimieren oder erlassen
  • Privat- und Firmenkosten bei Strom und Gas senken und etwas von den Einsparungen spenden – siehe Beispiel Kinderherzen (geringer Zeiteinsatz mit großer Wirkung)
  • Gemeinnützige Projekte, Organisationen und Vereine unterstützen
  • Zinsen und Tilgungen herab-/aussetzen
  • Kultureinrichtungen finanziell unterstützen oder Eintrittsgelder spenden
  • Aufträge oder Geldspenden für FreiberuflerInnen und Kreative, für das Lieblingscafé um die Ecke …
  • KünstlerInnen, Coaches, Impuls- und Seminargebenden Aufträge erteilen – zum Beispiel für virtuelle Inspiration und Motivation von MitarbeiterInnen im Homeoffice
  • Bestehende Aufträge nicht komplett stornieren
  • Sachspenden
  • Beratung schenken u. v. m.

Die Art und die Höhe Ihrer Unterstützung ist frei wählbar und frei zu gestalten – jede gute Tat zählt.

Hier einige Beispiele, wie Unternehmen und Hamburger schon geholfen haben:

  • Hauke Harders initiiert ehrenamtlich Online-Kochkurse für Kinder und sammelt Spenden für die Mobile Bullysuppenküche
  • arcus GmbH spendet 10.000 Euro an die Harburger Tafel
  • Claussen-Simon-Stiftung aktiviert 500.000 Euro für Kunstschaffende, Schulen und Hochschulen in Hamburg
  • Unternehmerinnen im VdU-Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein geben tägliche Good-News

Kontakt

Schnitker
Martin Schnitker
Pressesprecher
Tel.: 040 30801-151 • 0177 3470585