09.10.2020

LVGA feiert 30-jähriges Bestehen: Abschied vom ehemaligen Geschäftsführer und Berater Bodo Spahn nach 28 Jahren

LVGA | Nachrichten | Events

Der Landesverband Großhandel-Außenhandel-Dienstleistungen Sachsen-Anhalt e. V. (LVGA) wurde am 9. Oktober 1990 in Magdeburg gegründet. Der 30. Geburtstag ist heute ein Grund, um zu feiern und zurückzublicken. Anlässlich des Jubiläums wird nach 28 Jahren auch der ehemalige Geschäftsführer Bodo Spahn verabschiedet. Er prägte die Geschicke des Verbandes fast drei Jahrzehnte mit. Aufgrund seiner Verdienste wird ihm die Ehrenmitgliedsurkunde des LVGA verliehen. An seine Stelle trat bereits 2017 der neue Geschäftsführer und Rechtsanwalt Philipp Neddermeyer für den LVGA.

Hans Georg Ehle, Geschäftsführer der ehle-Industrietechnik GmbH, gratuliert als treues Mitglied: „30 Jahre LVGA Sachsen-Anhalt – immer mit Bodo Spahn und jetzt mit Katharina Geißler! Das sind 30 Jahre Engagement, Verlässlichkeit und Unterstützung für Mitglieder und Unternehmen der Region. Wir sind froh, mit an Bord zu sein. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!“

In drei Jahrzehnten hat sich der LVGA als Dienstleister und Interessenvertreter für die Unternehmen der Branche etabliert. Als Tarifpartner in den Verhandlungen mit der Gewerkschaft, bei der Unterstützung von Exportgeschäften, bei der Kredit- und Bürgschaftsvermittlung und vielem mehr ist der LVGA seit nunmehr drei Jahrzehnten ein verlässlicher Partner. Darüber hinaus stand und steht er Existenzgründern zur Seite und begleitet sie auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit.

„Immer, wenn es um juristische Dinge ging, also Sachverhalte, in denen wir nicht über tiefgehende Kenntnisse verfügen, war Herr Spahn für uns der Retter in der Not. Beeindruckt hat mich auch immer sein ausgeglichenes, freundliches Wesen und seine immer vorhandene Hilfsbereitschaft – ob im Dienst oder nicht, einfach immer“, dankt der langjährige Wegbegleiter und ehemalige Geschäftsführer der Kuhn Maschinen-Vertrieb GmbH, Armin Rau dem LVGA und dem scheidenden Bodo Spahn.

„Wer 30 Jahre jung wird, hat noch viel vor. So geht es auch uns. Derzeit unterstützen und beraten wir unsere Mitgliedsfirmen, um gemeinsam erfolgreich die Auswirkungen der Corona-Krise zu meistern. Aber natürlich wollen wir zukünftig für noch mehr Unternehmen in Sachsen-Anhalt Ankerpunkt und Dienstleister sein. Wir werden auch weiterhin für die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen eintreten und den Dialog mit der Öffentlichkeit und der Politik aktiv führen“, sagt Honorarkonsul Ralf Hesse, Präsident des LVGA.

Kontakt

Geißler
Katharina Geißler
Leitung der Geschäftsstelle LVGA Sachsen-Anhalt
Tel.: 0391 2524-143