Arbeitnehmer haben keinen Anspruch auf halbe Urlaubstage

Das LAG Baden-Württemberg entschied in seinem Urteil vom 6. März 2019, dass Arbeitnehmer keinen Rechtsanspruch auf halbe Urlaubstage haben. Im dem Fall hatte ein Arbeitnehmer, dessen Familie ein Weingut betreibt, bislang immer halbe Urlaubstage genehmigt bekommen, damit er im Weinberg aushelfen konnte. Durchschnittlich habe er 16 bis 20 halbe Urlaubstage pro Jahr erhalten. Im August 2017 informierte ihn sein Arbeitgeber, dass er ihm künftig nur sechs halbe Urlaubstage genehmigen würde. Mit seiner Klage begehrte der Arbeitnehmer den Arbeitgeber zu verurteilen, ihm ganze zehn halbe Tage, hilfsweise acht ganze halbe Tage mit einer Ankündigungsfrist von einem Tag zu gewähren. Der Arbeitnehmer berief sich auf eine angebliche Vereinbarung mit dem früheren Geschäftsführer sowie auf einen Anspruch aus betrieblicher Übung. Sowohl das Arbeitsgericht Heilbronn als auch das Landesarbeitsgericht wiesen die Klage als ab. In dem Urteil heißt es, dass das Bundesurlaubsgesetz keinen Rechtsanspruch auf halbe Urlaubstage oder sonstige Bruchteile von Urlaubstagen kenne. Das Gericht wies darauf hin, dass gem. § 7 Abs. 2 Satz 1 Bundesurlaubsgesetz der Urlaub zusammenhängend zu gewähren sei. Gründe, die eine Ausnahme rechtfertigen könnten, seien vorliegend nicht ersichtlich. Einen Anspruch aus betrieblicher Übung lehnte das LAG ab.

Der ChefBrief ist die wöchentlich erscheinende Mitgliederinformation des AGA Unternehmensverbandes. In 40 Ausgaben pro Jahr erfahren Mitglieder hier alles Wissenswerte über aktuelle Entwicklungen in Recht, Betriebswirtschaft und Bildung, Studien und politische Entscheidungen, die den Mittelstand betreffen. Darüber hinaus stellen wir im ChefBrief unsere Merkblätter und Musterverträge vor, die für AGA-Mitglieder unbegrenzt nutzbar sind. Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft und möchten einen ChefBrief zur Probe erhalten? Bitte kontaktieren Sie Katrin Marks.

Ansprechpartner

Quandao Wallbruch

Rechtsanwältin

Tel.: 040 30801-220

E-Mail schreiben

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt