13.11.2019 | Hamburg

Influencer Marketing in der Unternehmenspraxis

Präsenz | PraxisForum
Jetzt anmelden
Influencer-Marketing in der Unternehmenspraxis

Das Influencer Marketing gehört inzwischen zum Repertoire eines PR- und Marketing-Profis. Grund genug, einen genauen Blick auf die Zusammenarbeit mit den Influencern, den neuen Superstars des Internets, zu werfen.

Im ersten Teil unserer Veranstaltung wird Monika Sekara, Rechtsanwältin und Fachanwältin für ITRecht, den Stand der rechtlichen Situation beim Influencer Marketing schildern. Gelten neben den medien- und rundfunkrechtlichen Vorgaben weitere gesetzliche Pflichten für das Influencer Marketing? Was ist zu beachten? Insbesondere bei der Gestaltung von Influencer Posts spielen die Verhinderung von Schleichwerbung und zulässige Werbekennzeichnungen eine entscheidende Rolle.

Danach wird Marlis Jahnke, Managing Partner der Digital-Agentur inpromo GmbH und Gründerin der Influencer Marketing Plattform HashtagLove, einen Überblick über den Status-Quo des Influencer Marketings geben und ihre Erfahrung mit den Stars der digitalen Kommunikation teilen. Sie zeigt die Herausforderung, wie der Balance-Akt zwischen Reichweite, Authentizität und Brandfit gelingen kann. Die vielfältige Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Influencern stellt sie anhand von Branchen-Cases dar.

Unser Vortrag hilft Ihnen, die Chancen des Influencer Marketings in der Praxis zu erkennen und praktische Tipps für die Umsetzung im Unternehmen zu bekommen.

Die Unternehmerin Marlis Jahnke ist seit 1999 Managing Partner der inpromo GmbH, einer Hamburger Agentur für Online Kommunikation. 2014 gründete sie mit HashtagLove Deutschlands erste Full Service Influencer Marketing Plattform. Mit innovativer Matching-Logik, hoher Automatisierung und individueller Kuratierung setzt sie mit HashtagLove reichweitenstarke und authentische Kampagnen auf allen Social Media Kanälen um. Sie ist Herausgeberin des Buchs "Influencer Marketing" (Springer Gabler).

Monika Sekara ist in Hamburg als Rechtsanwältin und Fachanwältin für IT-Recht tätig. Sie berät deutsche und international tätige Unternehmen rechtlich bei Fragen der Digitalisierung, u. a. bei der Gestaltung von Werbung, Produktauslobungen und Werbekampagnen. Zu ihren Kernkompetenzen zählen daneben auch die datenschutzund IT-rechtliche Beratung sowie der Schutz und die Verteidigung von Markenrechten. Sie stellt sich gerne komplexen Zusammenhängen, die sie einfach und verständlich löst.

Datum: 13.11.2019
Uhrzeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Ort: AGA Unternehmensverband

Kurze Mühren 1
20095 Hamburg
Preis:  0,00 €

Kontakt

Böckmann
Mareike Böckmann
Fachreferentin Betriebswirtschaft
Tel.: 040 30801-152
Deike
Ulrike Deike
Geschäftsführerin Betriebswirtschaft, Finanzen & Personal
Tel.: 040 30801-168
Hüllen
Carina Hüllen
Veranstaltungsorganisation und Messen
Tel.: 040 30801-156