14.02.2023 | Virtual Classroom

Burnout, keine Chance! Stressmanagement im Beruf

Präsenz | Personal & Gesundheit
Jetzt anmelden

Burnout entsteht als Folge von arbeitsbedingtem Dauerstress. In den letzten 15 Jahren ist die Burnout-Rate um das Fünffache gestiegen, mehr als die Hälfte aller Berufsunfähigkeiten gehen auf psychische Erkrankungen (allen voran Burnout) und als zweithäufigste Ursache für Fehlzeiten hat mit durchschnittlich 27 Tagen die längste Fehlzeitendauer. Die Investition in Burnout-Prävention zeigt sich indirekt durch die Kosten, welche gespart werden, wenn Mitarbeiter erkranken. Burnout in der Anfangsphase ist weitverbreitet. Eine Fortentwicklung lässt sich nachweislich durch Stressmanagement verhindern. Sie erwerben Kenntnisse zum Thema Stress und Burnout. In einer Start-Up Analyse werden Ihre persönlichen Stressoren ermittelt, d.i. die für Sie stressenden Umwelteinflüsse, welche bei Ihnen für Dysbalancen in Beruf und Privatleben sorgen. Sie entwickeln Strategien, diese Stressoren durch Gesundheitsziele (HEART-Ziele) und Ressourcenaufbau gezielt zu bewältigen. Sie erwerben des Weiteren Kompetenzen zur Typ-spezifischen Stressregulation und zur Umstrukturierung von persönlichen Stressfördernden Verhaltensmustern im Berufsalltag. Empfehlung: Burnout-Prävention beinhaltet Kompetenzen im Stressmanagement ebenso wie im Arbeitsmanagement. Kombinieren Sie dieses Angebot mit „Work-Life-Balance, Zeitmanagement und Arbeitsorganisation“ am Nachmittag.

Inhalte
  • Stress und Burnout in den Phasen der Entstehung
  • Start-Up-Analyse von Work-Life-Dysbalancen im Work HEART Training Eck: Stressoren, Stressreaktionen, Stress-Typen
  • 2-Stufen-Programm zum Stressmanagement (Work HEART Training): 1. Stressregulation, 2. Stressbewältigung
  • Typ-spezifische Regulation von Stressreaktionen
  • Ernährung, Bewegung, Entspannung
  • Gesundheitsziele und Ressourcen-Nutzung zur Stressoren-Bewältigung
  • Restrukturierung von schädlichen Verhaltensmustern
  • Persönliches Anti-Stress-Programm zur Burnout-Prävention
Zielgruppe

alle Mitarbeitenden

Nutzen

Durch das Training erwerben Sie Basiskompetenzen im Stressmanagement, um Burnout effektiv vorzubeugen und in herausfordernden Arbeitsphasen leistungsfähig zu bleiben.

Trainerin

Anika Fiebich, promovierte Philosophin und Business Coach, Work HEART Training.

Format

Online, Sie erhalten einen Zugangslink.

Datum: 14.02.2023
Uhrzeit: 09:00 - 12:30 Uhr
Ort: Online Learning


Virtual Classroom
Preis:  180,00 €

Kontakt

Brenner
Barbara Brenner
Büroleiterin INW Hamburg
Tel.: 040 30801-201