21
März 2019

Certified Credit Controller®

Forderungsausfälle können zu existenzbedrohenden Unternehmenskrisen führen. Ursache ist häufig der Fokus auf umsatzorientierte Vertriebsziele. Zur Vermeidung einer zu hohen Kapitalbindung durch hohe Außenstände und damit einhergehende sich verschlechternde Finanzierungskonditioen müssen Unternehmen heute ein Credit Management etablieren.

Für die Umssetzung dieser Aufgaben ist im Tagesgeschäft der Credit Controller verantwortlich. Hierfür reicht die traditionelle Ausbildung nicht aus. Deshalb haben der Bundesverband Cerdit Management e.V. der AGA Unternehmensverband und das INW-Bildungswerk Nord mit Unterstützung der Hochschule Bochum das Weiterbildungsprogramm "Certified Credit Controller" entwickelt.

Inhalte

Modul !
Aufgaben und Organisation des Credit Controlling in der Unternehmenspraxis

  • Bedeutung des Credit Managements
  • Phasen des Credit Controlling
  • Zusammenarbeit mit dem Vertrieb

 

Modul II
Bonitätsprüfung und -überwachung im Firmenkundengeschäft

  • Früherkennung von Kredit- und Insolvenzrisiken
  • Interpretation von externen Auskünften
  • Indentifikaion von Kreditrisiken

 

Modul III
Cerdit Collection

  • Steuerung von Zahlungseingängen
  • Alternative Strategie zur Realisierung von Forderungen
  • Telefonisches Inkasso (1 Tag praktisches Telefontraining)

 

Modul IV
Rechtliche Aspekte zur Ralisierung von Forderungen

  • Absicherung von Forderungen
  • Vereinbarung von Sicherheiten
  • Abläufe im Insolvenzverfahren

Methoden

Die Weiterbildung zum CCC® umfasst 80 Unterrichtsstunden. Die Weiterbildung konzentriert sich auf Planungs-, Kontroll- und Steuerungsinstrumente. Die Inhalte sind auf die Praxisanforderungen im Credit Management zugeschnitten. Die vierteilige Seminarreihe ist als Fachqualifikation konzipiert, welche die Teilnehmer für die Praxis des Credit Controlling befähigt.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Forderungsmanagement, Debitorenbuchhaltung, Controlling, Risikomanagement, Inkasso sowie Finanz-/Rechnungswesen mit kaufmännischer Ausbildung und mindestens 1 Jahr Berufserfahrung.

Nutzen

Die Ausbildung hat zum Ziel, alle mit dem Credit Controlling verbundenen Aufgaben im Rahmen einer qualifizierten Sachbearbeitung selbstständig und eigenverantwortlich wahrnehmen zu können. Zu den Modulen 2 und 4 wird eine schriftliche Klausur bewertet. Voraussetzung für das Zertifikat "Certified Credit Controller®" ist die Teilnahme an allen 4 Seminarmodulen sowie das Bestehen der Prüfungen.


Termine dieser Veranstaltung

21.03.2019
09:00 bis 16:15 Uhr
22.03.2019
09:00 bis 16:15 Uhr
11.04.2019
09:00 bis 16:15 Uhr
12.04.2019
09:00 bis 16:15 Uhr
13.04.2019
09:00 bis 16:15 Uhr
02.05.2019
09:00 bis 16:15 Uhr
03.05.2019
09:00 bis 16:15 Uhr
23.05.2019
09:00 bis 16:15 Uhr
24.05.2019
09:00 bis 16:15 Uhr
25.05.2019
09:00 bis 16:15 Uhr
28.06.2019
10:00 bis 15:00 Uhr

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt