24
Oktober 2017

Freiwillige Sonderzahlung oder 13. Gehalt und Aktuelles zur Teilzeit und Befristung

Freiwillige Sonderzahlung oder 13. Gehalt?

Viele Arbeitgeber möchten ihre Mitarbeiter gerade zum Jahresende mit Sonderzahlungen für die geleistete Arbeit oder die Betriebstreue belohnen. Oftmals wird eine solche Gratifikation auch als Weihnachtsgeld ohne weitere Bezeichnung des damit verbundenen Zwecks geleistet. Dabei ergeben sich je nachdem, welche Ziele mit der Sonderzahlung verfolgt werden sollen, unterschiedlichste Fragestellungen, beispielsweise:


  • Kann die Zahlung bei längerer Abwesenheit wegen Krankheit gekürzt werden?
  • Was muss beachtet werden, damit aus einer freiwilligen Sonderzahlung kein Rechtsanspruch erwächst?
  • Kann die Leistung an den ungekündigten Bestand des Arbeitsverhältnisses gekoppelt werden?
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um eine Rückzahlungsverpflichtung im Falle der Kündigung des Arbeitsverhältnisses zu gewährleisten?

 

Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Rechtsanwalt Dennis Siggelow, Leiter der AGA-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein, im Rahmen unseres PraxisForums. Hierbei wird Herr Siggelow die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zu betrieblichen Sonderzahlungen eingehend erläutern.

 

Aktuelles zu Teilzeit und Befristung

Die Möglichkeit, Mitarbeiter mit befristeten Verträgen zu beschäftigen, wird in der Praxis weiterhin vielfach genutzt. Ebenso sind zahlreiche Arbeitsverhältnisse auf Grundlage von Teilzeit vereinbart. Die gesetzlichen Regelungen hierzu sind im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) zu finden. Da die Anforderungen an die Rechtswirksamkeit von Befristungen und Teilzeitregelungen jedoch von den Arbeitsgerichten stetig fortentwickelt wird, birgt die Gestaltung ein hohes Fehlerpotenzial. Ein aktuelles Fachwissen hierzu ist daher für die Personalpraxis unentbehrlich.

 

Im zweiten Teil unseres PraxisForums wird Herr Siggelow einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen zur rechtssicheren Gestaltung von Befristungsvereinbarungen und zu den wichtigsten Fallstricken bei Ansprüchen auf Teilzeit geben. Insbesondere werden aktuelle Gesetzesvorhaben und Gerichtsentscheidungen zu diesem Thema ausführlich beleuchtet.


Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt