21
November 2018

Kündigungsrecht -Brisantes und Besonderheiten

Das Kündigungsrecht ist stark geprägt von Einzelfallentscheidungen. Das Seminar wiederholt die Grundzüge und vermittelt das Wissen für die speziellen Fallgruppen gerade bei Konstellationen wie Änderungskündigung, Tat- und Verdachtskündigung, Kündigung von Auszubildenden und schwerbehinderten Menschen.

Inhalte

Kündigungsarten

  • außerordentlich fristlose und fristgemäße Kündigung
  • Inhalte und Musterschreiben

 

Kündigung in den ersten 6 Monaten

  • Besonderheiten bei der Unterrichtung der Schwerbehindertenvertretung
  • Betriebsratsanhörung in den ersten 6 Monaten

 

Kündigungsgründe

  • Struktur und Voraussetzungen von verhaltensbedingter, personenbedingter und betriebsbedingter Kündigung
  • Teilkündigung
  • Kündigung zur Entgeltreduzierung
  • Betriebratsanhörungen im Geltungsbereich des KSchG
  • Inhalte und Musterformulierungen
  • Fristen bei der Anhörung des Betriebsrats
  • Tabelle für den schnellen Fristencheck

 

Änderungskündigung

  • Inhalt und Musterschreiben

 

Tat- und Verdachtskündigung

  • dringlicher Tatverdacht
  • vorherige Anhörung des Arbeitnehmers
  • Videoüberwachung
  • Wechselgeldfalle
  • Testkäufe

 
Sonderkündigungsschutz

  • Übersicht über Personengruppen mit Sonderkündigungsschutz
  • Kündigung von Ausbildungsverhältnissen
  • häufige Fehlerquellen
  • Kündigung von schwerbehinderten / gleichgestellten Menschen
  • Ablauf des Verfahrens
  • Muster zur Antragstellung beim I - Amt

Methoden

Vortrag mit Powerpoint Präsentation und Skript, Beispiele aus der Praxis, Musterformulierungen, Fälle zum Bearbeiten

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Personalverantwortliche

Ihr Nutzen

Sie lernen die ?Hidden Champions? des Kündigungsrechts kennen und können kostspielige Fehler bei der Vorbereitung und Durchführung von Trennungsprozessen im Unternehmen vermeiden.

Ihr Dozent

Dennis Siggelow



Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt