23
Januar 2019

Verpackungsgesetz 2019

Das neue Verpackungsgesetz verstehen

Am 1. Januar 2019 trat das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) in Kraft. Das Verpackungsgesetz ist die Fortentwicklung der Verpackungsverordnung und verpflichtet Hersteller und Vertreiber von Produkten für den privaten Endverbraucher zu umfangreichen Registrierungs-, Melde- und Beteiligungsvorgängen. Für besondere Transparenz unter den Verpflichteten sorgt das öffentlich einsehbare Online-Melderegister der Lizenzierten. Da das neue VerpackG weitreichende Aufgaben und Anforderungen mit sich bringt, empfehlen wir, sich mit dem Thema auseinander zu setzen, um empfindliche Abmahnungen durch Wettbewerber und Ordnungswidrigkeitsstrafen durch Behörden zu vermeiden.

Diskutieren Sie in unserem PraxisForum mit Sebastian Siebert, Leiter der Beratung bei take-e-way, unserem Partner im AGA-Beraternetzwerk.

  

Dieses PraxisForum wird auch online übertragen. Bitte melden Sie sich dafür mit dem Stichwort "Webinar" an.


Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt