10.12.2019

Arbeitsunfähigkeit im Urlaub

Downloads | Einzelhandel | Recht

Erkrankt ein Arbeitnehmer während seines Erholungsurlaubs, treffen ihn zunächst die allgemeinen Anzeige und Nachweispflichten. Bei einem Auslandsaufenthalt ist er darüber hinaus zu weitergehenden Mitteilungen verpflichtet. Verletzt der Arbeitnehmer diese Pflichten, kann er keine Nachgewährung des Urlaubs für die „verlorenen“ Arbeitstage verlangen.

Kontakt

Zauner
Rebecca Zauner
Referentin Tarife, Assistentin des Geschäftsführers Recht & Tarife
Tel.: 040 30801-218