Lohnt sich für alle: das ProfiTicket

Günstiger hvv fahren – zu Großkundenkonditionen

Durch die Kooperation des AGA mit dem hvv können auch kleine und mittelgroße Unternehmen das preiswerte ProfiTicket anbieten, wenn es mind. 20 Mitarbeitenden nutzen. Ein großer Vorteil, denn normalerweise gibt es das ProfiTicket erst ab 100 Teilnehmenden pro Unternehmen.

Das ProfiTicket ist das preiswerteste Abo im hvv und ermöglicht Ihren Mitarbeitenden volle Mobilität, privat wie beruflich. Zugleich leisten Sie und Ihre Mitarbeitenden einen großen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

So profitiert Ihr Unternehmen

Sie stehen besser da

Mit dem ProfiTicket stärken Sie Ihr Profil als engagierter, umweltbewusster Arbeitgeber – und punkten im Wettbewerb um neue Beschäftigte.

Sie setzen starke Anreize

Das ProfiTicket ist die clevere Alternative zur klassischen Lohnerhöhung.

Sie sparen Steuern

Der Fahrgeldzuschuss ist komplett lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei.

 

Wie funktioniert das ProfiTicket?

  • Mindestens 20 Mitarbeitende aus Ihrem Unternehmen machen mit. Sie als Arbeitgeber zahlen einen Fahrgeldzuschuss von 14,92 € sowie eine geringe Servicegebühr.
  • Das monatliche Fahrgeld für das ProfiTicket wird einfach vom Gehalt einbehalten, auf einem gesonderten Konto gebündelt und der AGA Service GmbH überwiesen.
  • Bestehende hvv Abos werden kostenfrei gegen das ProfiTicket getauscht. Der günstige ProfiTicket-Tarif gilt sofort, die Abo-Karte wird einfach abgegeben.

 

Wir erledigen das für Sie.

Wir helfen bei der Erstausgabe des ProfiTickets und übernehmen die tägliche Abwicklung größtenteils für Sie. Ihre Verwaltung wird von zusätzlichen Aufgaben umfassend entlastet. Dafür berechnen wir eine kleine Servicepauschale.

 

 

 

 

 

 

Wo soll´s hingehen?

Das hvv Tarifgebiet besteht aus den acht Ringen A bis H. Ihre Mitarbeitenden können zwischen Karten von 2 bis 7 Ringen sowie dem Gesamtnetz (8 Ringe) wählen. Für die Ringe F, G und H wird eine hvv Card (elektronisches ProfiTicket) ausgegeben.

Zum hvv Gebiet gehören neben der Freien und Hansestadt Hamburg die Kreise/Landkreise Steinburg, Pinneberg, Segeberg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg, Lüneburg, Harburg, Stade, Cuxhaven, Heidekreis, Lüchow-Dannenberg, Rotenburg (Wümme) und Uelzen.

Das begeistert Ihre Mitarbeitenden

Preiswert und entspannt

Ihre Mitarbeitenden sind rund um die Uhr mobil – auch am Wochenende, sparen Zeit und Geld. Auszubildende fahren sogar noch preiswerter.

Lohnt sich schon ab 3 Tagen pro Woche

Auch Mitarbeitende, die das ProfiTicket nur an 3 Tagen pro Woche nutzen, profitieren bereits.

All-inclusive am Wochenende

An Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen fahren 1 Person und 3 Kinder bis 14 Jahre im hvv Gesamtnetz kostenlos mit.

 

Der Fahrgeldzuschuss

Der Fahrgeldzuschuss in Höhe von 14,92 € wird zusätzlich zum Arbeitslohn gezahlt und ist komplett lohn- und sozialversicherungsfrei.

Wichtig für Arbeitgeber

Der gezahlte Zuschuss muss weiterhin gesondert im Lohnkonto erfasst und in der Lohnsteuerbescheinigung ausgewiesen werden.

Wichtig für Angestellte

Der gezahlte Zuschuss wird auf die Entfernungspauschale angerechnet. Die Werbungskosten verringern sich entsprechend.

Servicepauschale | pro Teilnehmer/Monat

Normalpreis 

AGA-Mitglieder

Nicht-Mitglieder

1,30 €

1,35 €

Zeitarbeitsunternehmen 

AGA-Mitglieder

Nicht-Mitglieder

2,25 €

2,30 €

 

Azubis sparen noch mehr

ProfiTicket für Azubis

Diese ProfiTickets werden von der öffentlichen Hand bezuschusst und sind daher noch preiswerter. Der Fahrgeldzuschuss des Arbeitsgebers bleibt unverändert.

 ProfiTicket
2 Ringe
ProfiTicket
3 Ringe
ProfiTicket
5 Ringe
ProfiTicket
6 Ringe
ProfiTicket
7 Ringe
ProfiTicket
8 Ringe
ProfiTicket für Auszubildende52,60 €56,50 €87,10 €116,10 €135,40 €147,40 €
Fahrgeldzuschuss vom Arbeitgeber- 14,92 €- 14,92 €- 14,92 €- 14,92 €- 14,92 €- 14,92 €
Kosten für Auszubildende37,68 €41,58 €72,18 €101,18 €120,48 €132,48 €

 

 

 

Alternativ: das BonusTicket für Azubis

In Hamburg und in einigen Umlandkreisen gibt es das BonusTicket für Azubis: Damit fahren Auszubildende für rund 30 €/Monat im hvv Gesamtnetz. Ermöglicht wird dies durch die finanzielle Unterstützung der Stadt Hamburg bzw. der (Land-)Kreise. Auch der Ausbildungsbetrieb beteiligt sich monatlich mit etwa 20 €.

Infos unter hvv.de/bonusticket

 

 

Sprechen Sie uns an!

Gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihre spezielle Unternehmensstruktur. Gern stellen wir Ihnen ausführliche Unterlagen bereit. Das ProfiTicket-Team ist mo – fr von 8 bis 18 Uhr für Sie da.

Kontakt

Hepke
Melanie Hepke
Leiterin HVV-ProfiTicket-Service der AGA Service GmbH
Tel.: 040 30801-157
Jahns
Alexander Jahns
HVV-ProfiTicket-Service der AGA Service GmbH
Tel.: 040 30801-230
Pose
Henri Pose
HVV-ProfiTicket-Service der AGA Service GmbH
Tel.: 040 30801-293
Stolte
Esther Stolte
HVV-ProfiTicket-Service der AGA Service GmbH
Tel.: 040 30801-210
Will
Birgit Will
HVV-ProfiTicket-Service der AGA Service GmbH
Tel.: 040 30801-204