12.11.2020

Ein echtes Unikat: Mit wenigen Klicks zum individuellen Arbeitsvertrag

Nachrichten | Personal | Digitalisierung | Magazin | Recht

„Es ist niemandem geholfen, wenn er Verträge mit anfechtbaren Formulierungen im Umlauf hat. Regelmäßig ändert sich die Rechtslage und es gibt Neues zu bedenken", weiß Stefan Gieschke, Ge­schäftsführer der Kirchner, Fischer & Co GmbH aus Elmshorn. Für die Personalarbeit in seinem Unter­nehmen nutzt er deshalb seit Anfang 2020 den Ver­tragsgenerator des AGA - und ist begeistert. Denn mit wenigen Klicks kann er so Arbeitsverträge individualisiert und rechtssicher online erstellen.

Mit dem Vertragsgenerator können für einzelne Be­schäftigungsgruppen passende Vertragsmuster erstellt werden, die dann rechtlich immer auf dem neuesten Stand gehalten werden. Dafür sorgt ein Expertenteam von 25 auf das Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsan­wälten. Auf Wunsch kann der Vertragstext auch auf die tariflichen Regelungen der jeweiligen Bundesländer angepasst werden. Eine einfache, rechtssichere und zeitgemäße Lösung, mit der die Personalarbeit in den Unternehmen erheblich erleichtert wird. 

,Die verschiedenen Möglichkeiten der Indivi­dualisierung und das Abfragen diverser Punkte vereinfachen den Ablauf enorm. Ebenso die Funktion, verschiedene Bei­spiele online abspeichern zu können. Das macht den Vertragsgenerator sehr attraktiv", sagt Max Frick, der neben Stefan Gieschke und Jens von Riegen ebenfalls zur Geschäftsführung des Elmshorner Tee-Spezialisten Kirchner, Fischer & Co GmbH gehört. 

Mit der Softwarelogik des Vertragsgenerators lässt sich aber nicht nur die Gestaltung von Arbeitsverträgen ab­bilden. In Zukunft könnten die Unternehmen mit dieser digitalen Lösung zum Beispiel auch Zeugnisse und viele weitere Unterlagen für die tägliche Personalarbeit rechtssicher erstellen. Die Ideen dazu sind im motivier­ten und engagierten Projektteam bereits vorhanden. „Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass der Mehrwert für unsere Mitglieds­unternehmen dadurch weiter ansteigen wird", sagt Anna Galster von grosshandel-bw aus Mannheim.

Der Vertragsgenerator ist nicht nur eine einfache digitale Lösung für die Personalabteilungen in Unternehmen, er ist auch ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie Ver­bände miteinander zusammenarbeiten können. Denn der AGA Unternehmensverband hat den Vertrags­generator zusammen mit dem Arbeitgeberverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (AGAD) aus Bochum, dem Landesverband Bayern Groß­handel, Außenhandel, Dienstleistungen (LGAD) und dem Verband für Dienstleistung, Groß- und Außenhan­del Baden-Württemberg (grosshandel-bw) entwickelt. 

Dabei ist die Zusammenarbeit stets von Vertrauen, Kollegialität und zielorientiertem Arbeiten geprägt. Keine Selbstverständlichkeit, wenn Juristen aus Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und den fünf norddeutschen Küstenländern zusam­menarbeiten. Unterschiedliche Mentalitäten und vor allem unterschiedliche Tarifverträge galt es unter einen Hut zu bringen. ,,Aber uns ist es gelungen, die unter­schiedlichen Anforderungen aus den Regionen kon­struktiv in bedarfsgerechte Lösungen umzusetzen", berichtet Christian Klingler, der beim LGAD Bayern die Rechtsabteilung leitet. 

Als Projektleiter sorgte Maximilian Albrecht, Manager Digitale Transformation im AGA, dafür, dass die Fäden an den richtigen Stellen zusammenliefen. Eine Auf­gabe, die ihm große Freude bereitete. Auf die Frage, was den Vertragsgenerator besonders macht, ant­wortet er ohne lange zu überlegen: ,,Die Menschen hinter der Software. Der Vertragsgenerator ist näm­lich keine Kopie, sondern ein Unikat und wurde mit Hilfe von Fachleuten über Verbandsgrenzen hinweg erarbeitet." Kollege Dennis Siggelow, Rechtsanwalt beim AGA Unternehmensverband und Teil des Pro­jektteams, ergänzt: ,,Durch Hinweise, Praxistipps und ein Glossar sind alle notwendigen Infos sofort ver­fügbar." 

Mehr erfahren: www.aga.de/vertragsgenerator 

Kontakt

Albrecht
Maximilian Albrecht
Manager Digitale Transformation
Tel.: 040 30801-231
Siggelow
Dennis Siggelow
Rechtsanwalt, Leiter Geschäftsstelle Lübeck
Tel.: 040 30801-202