19.05.2020

Dr. Hans Fabian Kruse zu den Innenstadtplänen in Hamburg

Pressemitteilungen

AGA-Präsident Dr. Hans Fabian Kruse zu den Innenstadtplänen von SPD und Grünen in Hamburg:

„Der AGA unterstützt das Ziel von SPD und Grünen, die Hamburger Innenstadt aufzuwerten und lebenswerter zu machen. Die Aufwertung von Plätzen und die Schaffung von Wegeverbindungen sind vielfach zugesagt und bisher nicht beherzt umgesetzt worden. Das klingt jetzt verbindlicher. Beim Thema autofreie Innenstadt werden bisher die Wirtschaftsverkehren völlig außer Acht gelassen. Zudem werden die Bedürfnisse des Einzelhandels – gerade jetzt in der Wirtschaftskrise – noch nicht ausreichend berücksichtigt. Stattdessen ‚streitet‘ man sich in den Koalitionsverhandlungen darüber, ob 40, 80 oder gar 100 Kilometer mehr Radwege in Hamburg gebaut werden sollen.

Bei einer weitgehenden Verbannung des Verkehrs aus zentralen Bereichen der City müssen die notwendigen Liefer- und Wirtschaftsverkehre organisiert werden. Dafür haben wir Konzepte vorgelegt. Mobilität und eine funktionierende städtische Infrastruktur sind die Grundlage für Leben und Arbeiten in der Stadt. Das haben gerade die vergangenen zehn Wochen gezeigt.

Wenn – wie versprochen – die Betroffenen wie Grundeigentümer, Stakeholder, Händler, Handwerker und Dienstleister bei der Evaluierung der Maßnahmen mit ins Boot geholt werden sollen, brauchen wir eine ergebnisoffene Diskussion.“

 

 

Kontakt

Schnitker
Martin Schnitker
Pressesprecher
Tel.: 040 30801-151 • 0177 3470585