20.04.2021

Hamburger Start-ups bieten „Über-Nacht-Lieferservice“ für Corona-Schnelltests – AGA Unternehmensverband fördert Initiative und fordert Impfkampagne auch in den Betrieben

Pressemitteilungen | Personal | Corona | Unternehmen | Politik

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen in Hamburg kommen ab sofort einfacher an Corona-Tests für ihre Beschäftigten. In einem bislang einmaligen Projekt bieten das Nachhaltigkeits-Start-up Recyclehero und die Harders & Ütö GmbH Antigen-Schnelltests per Lieferservice in der Stadt an. Die Idee entstand vor dem Hintergrund der Selbstverpflichtung der Wirtschaft, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Betrieben regelmäßig auf eine Infektion mit dem Coronavirus zu testen – und damit bereits vor der ab heute geltenden Testangebotspflicht nach der Corona-Arbeitsschutzverordnung.

Hauke Harders, Geschäftsführer Harders & Ütö GmbH:
„Wir möchten den Unternehmen diese wichtigen Tests unkompliziert ermöglichen. So haben sie eine Sorge weniger, bei den vielen Schwierigkeiten, die mit Corona einhergehen. Nach wie vor gibt es nicht genügend Testkontingente auf dem Markt. Vor allem für kleine und mittlere Betriebe ist es problematisch, ausreichend Tests schnell zu erhalten. Wir wollen gerade diesen Unternehmen eine unkomplizierte Lösung bieten.“

Nadine Herbrich, Geschäftsführerin HC Sustainable Logistics GmbH („Recyclehero“):
„Einfacher und komfortabler geht es nicht. Innerhalb eines Tages kann ein Unternehmen so jedem Mitarbeitenden einen Schnelltest zur Verfügung stellen. Wir freuen uns, dass wir über diese Initiative einen Beitrag zur Pandemie-Eindämmung leisten können. Mit unseren Lastenrädern werden wir Bestellungen im Fünf-Kilometer-Radius ums Zentrum klimafreundlich ausliefern. Und wenn gewünscht, nehmen wir direkt leeres Flaschenpfand mit. Die Pfanderlöse fließen direkt in unser Obdachlosenprojekt Straßensuppe.“

Volker Tschirch, Hauptgeschäftsführer AGA Unternehmensverband:
„Mit Unternehmergeist und Kreativität erreichen wir mehr als mit staatlichem Zwang. Der AGA fördert die breite Testkampagne in unseren Unternehmen, dazu passt dieses schlaue Start-up. Die Betriebe werden einfach und schnell in ihren Anstrengungen unterstützt, ihren Beschäftigten ein Testangebot zu machen. Die große Mehrheit der Unternehmen bietet ihren Mitarbeitenden bereits Tests an oder plant, dies jetzt zu machen. Auch der AGA kauft ein Kontingent für seine Mitglieder. Die größte Herausforderung bleibt für alle, ausreichend Tests zu beschaffen. Der staatliche Zwang zum Testen ist schwer umsetzbar, schafft neue Bürokratie und bleibt Symbolpolitik. Wir fordern von der Politik, sich konsequent darauf zu konzentrieren, eine effiziente Impfkampagne auch in den Betrieben vorzubereiten und schnell umzusetzen. Wir müssen uns aus der Pandemie freiimpfen.“

Unternehmen können ab sofort werktags bis 15 Uhr Corona-Schnelltests bestellen, die das Start-up Recyclehero am nächsten Tag mit dem Velo an die Bürotür liefert. Informationen und Bestellmöglichkeit unter www.schnelltest-lieferservice.de

Die Harders & Ütö GmbH ist eine 2013 in Hamburg gegründete Gesellschaft, die ihren Ursprung im Bereich Public Affairs hat. Seit Beginn der Corona-Pandemie ist sie vor allem im Handel mit persönlicher Schutzausrüstung und Corona Schnelltests aktiv. 

Die HC Sustainable Logistics GmbH ist ein 2018 gegründetes Nachhaltigkeits-Start-up. Mit der Marke Recyclehero betreibt sie Deutschlands ersten Abholservice für Altpapier, Altglas und Pfand für Privathaushalte sowie Büros, Restaurants und Shops in Hamburg.

Der AGA Unternehmensverband vertritt die Interessen von 3.500 Mitgliedsunternehmen in Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. In diesen Unternehmen sind rund 150.000 Mitarbeiter beschäftigt. Mit einem Jahresumsatz von 288 Milliarden Euro ist der gesamte Groß- und Außenhandel eine der Schlüsselbranchen in Norddeutschland.

Können mit der Auslieferung der Schnelltests per Lastenrad beginnen: Hauke Harders (links) und Nadine Herbrich. Der AGA Unternehmensverband mit Hauptgeschäftsführer Volker Tschirch unterstützt das Start-up.

Hauke Harders versorgt ab sofort kleine und mittlere Unternehmen mit Corona-Schnelltests. Recyclehero von Nadine Herbrich übernimmt die Auslieferung in Hamburg. Der AGA Unternehmensverband mit Hauptgeschäftsführer Volker Tschirch unterstützt das Start-up (v.l.n.r.).

Fotos: Frank Erpinar

PolitikCorona

Kontakt

Tschirch
Volker Tschirch
Hauptgeschäftsführer
Tel.: 040 30801-155