01.04.2021

Flexible Entlohnungssysteme

Downloads | Personal

Das feste Grundgehalt wird in der Regel auf das Tarifgehalt begrenzt. Durch die Bemessung der flexiblen Komponente hat der Mitarbeiter die Chance, auch wesentlich mehr zu verdienen als im bisherigen Gehaltssystem. Allerdings sollte es eine Begrenzung nach oben geben, zum Beispiel 200 % Zielerreichungsgrad, um Fehlentwicklungen zu vermeiden. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht muss ein flexibles Entlohnungssystem sich selbst tragen. Das heißt, die Mittel für die Ausschüttung der erfolgsabhängigen Gehaltsbestandteile müssen durch die Zurückführung der übertariflichen Zulagen und/oder die zusätzlich erwirtschafteten Erträge aufgebracht werden.

Lohn & GehaltTarifeSondervergütung

Kontakt

Zauner
Rebecca Zauner
Koordinatorin Recht, Referentin Tarife
Tel.: 040 30801-218