15.12.2020

Geringfügige Beschäftigung

Downloads | Recht

Geringfügig Beschäftigte sind bei einem Einkommen bis 450 Euro in der Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherung versicherungsfrei. Dagegen sind geringfügig Beschäftigte grundsätzlich rentenversicherungspflichtig. Auf Antrag kann sich der Beschäftigte von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen. Diese und weitere Einzelheiten werden nachstehend erläutert. Für geringfügig Beschäftigte bestehen lediglich im Sozialversicherungs- und daran anknüpfend im Lohnsteuerrecht Besonderheiten.

PersonalTeilzeitLohn & Gehalt

Kontakt

Zauner
Rebecca Zauner
Referentin Tarife, Assistentin des Geschäftsführers Recht & Tarife
Tel.: 040 30801-218