16.03.2021 | Online

Unternehmersprechstunde: Mit digitalen Förderprogrammen bis Juni unbürokratisch Zuschüsse erhalten

Online-Seminar | PraxisForum
Jetzt anmelden
Unternehmersprechstunde: Mit digitalen Förderprogrammen bis Juni unbürokratisch Zuschüsse erhalten Inhalt

Corona-Pandemie und Digitalisierung haben unser Leben nachhaltig verändert. Start-Ups revolutionieren mit digitalisierten und disruptiven Geschäftsmodellen immer mehr Branchen (Amazon/Airbnb/Google/Zalando) und graben etablierten Geschäftsmodelle „das Wasser ab“. Die digitale Revolution birgt für viele Geschäftsmodelle sowohl Risiken aber bei genauerer Betrachtung primär enorme Chancen zur grenzüberschreitenden Gewinnung neuer Kundenkreise.

In einem ersten Gespräch erhalten Sie eine Einschätzung dazu, welche Fördermittel für Ihr Unternehmen in Frage kommen. Bedingt durch die Corona-Krise haben Bund und Länder eine Vielzahl an unbürokratischen Fördermitteln zur Verfügung gestellt. Hier können Investitionen in Digitalisierung geschäftlicher Prozesse, Anschaffung von Soft- und Hardware, als auch Maßnahmen zur Vermarktung über Suchmaschinen oder Social Media Plattformen, ab sofort bis zu 90% vom Bund übernommen werden. Wir erläutern Ihnen, worauf Sie achten müssen und wie Sie schnell an die limitierten Fördersummen gelangen.

Erfüllt mein Unternehmen die Voraussetzungen für eine Förderung?

Antragsberechtigt sind alle Unternehmen mit einem Jahresumsatz bis zu 750 Millionen Euro in Deutschland. Bislang waren es bis zu 500 Millionen Euro. Damit Haben nun auch größere mittelständische Unternehmen Zugang zu Hilfen.

Berater:

Als zertifizierter Partner des Bundeswirtschaftsministeriums (Förderprogramm „go-digital“) gilt Stefan Schmelzer-Amort mit seinem Team, als digital native und ehemaliger Gründer eines Software Start-Ups, mittlerweile zu den führenden Köpfen der Themen Digitale Markterschließung und Digitalisierung von Geschäftsmodellen- und Prozessen für KMU. Mit viel Leidenschaft, starker Vertriebszentrierung und zeitgemäßen Methoden liefert Stefan Schmelzer-Amort branchenübergreifende Individuallösungen als Grundlage für den digitalen Geschäftserfolg.

Sprechstunde:

Buchen Sie Ihren Slot zum Beratungsgespräch rund um das Förderprogramm Go Digital und weiteren Förderprogrammen. Die Unternehmersprechstunde ist unverbindlich und dient für Sie zur Information. Sie können im Erstgespräch klären, ob und für welche Bereiche eine Förderung für Ihr Unternehmen infrage kommt.

Anmeldung

Melden Sie sich über den blauen Anmeldebutton für ein persönliches Beratungsgespräch an. Sie bekommen anschließend Ihren persönlichen Slot zugeteilt. Bitte planen Sie für dieses Gespräch etwa 20 Minuten ein.

Sie benötigen:

• Rechner oder Notebook oder Smartphone oder Tablet (möglichst mit Microsoft Teams App, ein Microsoft-Konto ist nicht notwendig)

• Im Idealfall: Headset mit Mikrofon sowie eine Webcam

• Alternativ können Sie sich auch per Telefon einwählen.

Datum: 16.03.2021
Uhrzeit: 15:00 - 18:00 Uhr
Ort: PraxisForum


Online
Preis:  0,00 €

Kontakt

Christiani
Julie Christiani
Geschäftsführerin Digitalisierung & Innovation
Tel.: 040 30801-149
Sturm
Ronja Sturm
Projektreferentin Veranstaltungen & Bildung
Tel.: 040 30801-156