Ausbildungspreis

AGA und INW verleihen jährlich den Ausbildungspreis Azubi des Nordens.

 

Jetzt hier bewerben

Werde unser Azubi des Nordens 2019!

Jedes Jahr zeichnen wir in Norddeutschland herausragende Absolventen aus Handel und Dienstleistung aus. 

Du musstest besondere Herausforderungen während deiner Ausbildungszeit meistern, hast innovative Projekte mitgestaltet, gesellschaftliches Engagement gezeigt oder Zusatzqualifikationen erworben? Oder hast du gemeinsam mit Kollegen eine besondere Leistung erbracht? Dann bewirb dich jetzt für unseren Ausbildungspreis. 

Die nächste Preisverleihung wird am 23. Oktober 2019 stattfinden.

Diese Preise vergeben wir:

1.000 € Preisgeld + INW-Bildungsgutschein

Der Ausbildungspreis wird in den vier Kategorien Großhandel, Außenhandel, Einzelhandel und Dienstleistung vergeben.

1.500 € Preisgeld + INW-Bildungsgutschein

Die Senator Ing. Albert Brickwedde Stiftung vergibt jährlich einen Förderpreis für das Meistern besonderer persönlicher Herausforderungen während der Ausbildungszeit.

500 € Preisgeld + INW-Bildungsgutschein

Stell dich und deine Ausbildungserfolge in einem kurzen Video vor. Das Publikum entscheidet. Das Video mit den meisten Likes gewinnt den Publikumspreis.

Deine Bewerbung:

Das sind Voraussetzungen
  • Du hast 2019 eine Duale Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. 
  • In der Abschlussprüfung hast du ein gutes bis sehr gutes Gesamtergebnis erzielt.
  • Dein Ausbildungsbetrieb gehört zur Handels- oder Dienstleistungsbranche.
  • Der Sitz deines Ausbildungsbetriebs ist in Nord- und Mitteldeutschland (Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen).
Das bewerten wir
  • Du hast dich während der Ausbildung überdurchschnittlich engagiert.
So kannst du zusätzlich bei uns punkten
  • Du hast während der Ausbildung Zusatzqualifikationen erworben.
  • Du zeigst ehrenamtliches oder gesellschaftlich Engagement.
Diese Unterlagen brauchen wir
  • Bewerbungsanschreiben, Präsentation oder Video: Wir wollen wissen, was dich zum Azubi des Nordens macht. Dabei kommt es uns vor allem darauf an, dass du uns an deiner Ausbildungszeit teilhaben lässt. Erzähl uns von besonderen Projekten oder auch von deinem Engagement in der Freizeit. Dabei wollen wir mehr über dich und deine Persönlichkeit wissen. Egal wie, ob schriftlich, in einem kleinen Video oder einer Präsentation. 
  • Lebenslauf 
  • Prüfungszeugnis (HK oder IHK)
  • Empfehlungsschreiben von deinem Ausbildungsbetrieb: Lass deinen Ausbilder erzählen, was dich und deine Ausbildung ausmacht.
So kannst du dich bewerben

Unser Auswahlverfahren:

Die Preisträgerinnen und Preisträger werden von einer unabhängigen Expertenjury aus erfahrenen Personalleitern gewählt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden Anfang September 2019 benachrichtigt.

Die Jury

  • Jens Engel, Helm AG
  • Armin Grams, Handelskammer Hamburg
  • Margit Haupt-Koopmann, Arbeitsagentur Regionaldirektion Nord
  • Jürgen Hollstein, Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung (KWB)
  • Christian Meierhans, Detlev Louis Motorradvertriebs GmbH
  • Helmut Münnich, A. Brickwedde GmbH & Co. KG
  • Edgar Nienhuys, Bartels-Langness GmbH & Co. KG
  • Volker Tschirch, AGA Unternehmensverband
  • Sabine Walterskötter, Ricoh Deutschland
  • Nikodem Jacob Frenjo, Azubi des Nordens 2018
  • Thomas Letixerant, Arbeitsagentur Regionaldirektion Nord

Dein Preisträgerportrait:

Du bist Azubi des Nordens 2019 geworden! Unser Highlight für dich: Wir drehen einen Film über dich und dein Ausbildungsunternehmen.Wir zeigen den Film dann auf der Preisverleihung, auf unserer Website und auf YouTube.

Die Preisverleihung:

Feiere dich und dein Unternehmen in einem stilvollen Ambiente mit erstklassigen Festrednern und vielen Überraschungen am 23. Oktober 2019 in Osnabrück.

FAQ

Du kannst dich bewerben, wenn du deine Ausbildung bis zum 15. August 2019 abgeschlossen hast. In jedem Fall benötigen wir dein Prüfungszeugnis, das von der IHK oder der HK ausgestellt wird. Wenn du deine Ausbildung bis zum 15. August 2019 abgeschlossen hast, aber dein Zeugnis bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausgestellt wurde, kannst du das Prüfungszeugnis nachreichen. 

Dein Berufsschulzeugnis benötigen wir nicht. Bitte lege deinen Bewerbungsunterlagen das Prüfungszeugnis von der IHK oder der HK bei.

Lass uns an deiner Ausbildungszeit teilhaben und überzeuge uns davon, dass du unser Azubi des Nordens bist. Wir erwarten kein formelles Anschreiben. Vorgaben, wie die Bewerbung aussehen soll, gibt es nicht. Es gibt viele Möglichkeiten, die Bewerbung zu gestalten. Lass deiner Kreativität freien Lauf. Schreibe uns etwas, erstelle eine Präsentation, mache Fotos, schicke uns etwas Gebasteltes oder erstelle ein Video.

Der Ausbildungspreis wird an Absolventinnen und Absolventen einer Dualen Ausbildung vergeben. Duale Studentinnen und Studenten können sich leider nicht auf den Preis bewerben.

Mit diesen Unterlagen ist deine Bewerbung vollständig:

  • überzeuge uns mit einem Bewerbungsschreiben, Video, Präsentation, Fotos oder einem kreativen Beitrag
  • Lebenslauf
  • Prüfungszeugnis (IHK, oder HK)
  • Referenzschreiben von deinem Ausbildungsbetrieb

Uns interessiert, wie dein Ausbildungsbetrieb dich während deiner Ausbildung erlebt hat. Sollte dein Betrieb dir kein Referenzschreiben ausstellen, kannst du dich trotzdem bewerben. Bitte gib uns in diesem Fall Bescheid, dass das Referenzschreiben fehlt.

Deinen Notendurchschnitt bewerten wir nicht. Du kannst unserer Azubi des Nordens werden, wenn du dich während deiner Ausbildung besonders in deinem Betrieb eingesetzt oder etwas außergewöhnliches geleistet hast. Zusätzlich kannst du bei uns punkten, wenn du dich neben dem Beruf gesellschaftlich, sozial oder politisch engagierst. Auch wenn du vor oder während deiner Ausbildung persönliche Herausforderungen zu meistern hattest, fließt das in die Bewertung ein.

Du kannst uns deine Bewerbung per Post oder per E-Mail zukommen lassen oder das Bewerbungsformular auf unserer Homepage nutzen.

Wir können alle Bewerbungen berücksichtigen, die bis zum 15. August 2019 um 23.59 Uhr vollständig bei uns eingegangen sind.

Du kannst deine Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bis zum 31. Oktober 2019 in unserer Hauptgeschäftsstelle abholen. Bitte beachte, dass wir Bewerbungen nur auf dem Postweg zurücksenden können, wenn du deinen Unterlagen einen ausreichend frankierten Rückumschlag beilegst.

Alle Bewerberinnen und Bewerber, die eine Bewerbung für den Azubi des Nordens einreichen, können sich zusätzlich für den Publikumspreis bewerben. Hierfür benötigen wir ein kurzes Video, in dem du kurz erzählst, warum du den Preis gewinnen solltest. Das Video darf die Dauer von 90 Sekunden nicht überschreiten.

Wenn du dich auf den Publikumspreis beworben hast, dann wird dein Video für drei Wochen lang online zur Abstimmung bereitstehen. In dieser Zeit hast du die Möglichkeit, möglichst viele Personen in deiner Community davon zu überzeugen, für dich zu voten. Am Ende der Laufzeit werden die drei Videos mit den meisten Votes ausgewählt. Wenn ihr dazugehört, werdet ihr zur Preisverleihung am 23. Oktober 2019 nach Osnabrück eingeladen, wo die Endabstimmung zum Publikumspreis stattfindet.

Einsendeschluss:

15. August 2019

 

Hinweis: Mit dem Einreichen der Bewerbung erklären sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer damit einverstanden, dass sie sich an der aktiven Pressearbeit beteiligen und für Interviews zur Verfügung stehen. Darüber hinaus erklären sie sich dazu bereit, ein Videoporträt über sich drehen zu lassen.

Ansprechpartnerinnen:

Isabel Annang

Referentin Aus- und Weiterbildung

Tel.: 040 30801-239

E-Mail schreiben

Carina Hüllen

Veranstaltungsorganisation und Messen

Tel.: 040 30801-156

E-Mail schreiben

Es ist Zeit Ihren Browser upzudaten!

Ihre Browserversion ist zu alt und wird von dieser Webseite nicht unterstützt. Es kann deshalb zu fehlerhaften Darstellungen von Inhalten kommen.

Darum sollten Sie updaten:
  • Webseiten laden schneller
  • Webseiten werden korrekt und schöner angezeigt
  • Sie surfen sicherer und sind besser gegen Phishing-Angriffe geschützt